Ganz nach meinem Geschmack!

Eva Thorvald hinterlässt bei jedem Menschen, der ihr begegnet, einen bleibenden Eindruck, sogar bei flüchtigen Begegnungen. Das liegt daran, dass sie eine gewisse, schwer zu deutende Ausstrahlung hat, der man sich nicht entziehen kann.

J. Ryan Stradal hat die Figur von Eva Thorvald kreiert und hat die Menschen, die sie im Laufe ihres Lebens bewusst oder unbewusst beeinflusst hat, in seinem Debütroman „Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens“ zu Wort kommen lassen.
Jede ihrer Geschichten beinhaltet einen direkten oder indirekten Blick auf Eva. Es sind Erfolgs- oder Versagensgeschichten, und in allen spielt sie eine Rolle. Indem diese Menschen über ihre Leben berichten, erzählen sie auch über Evas Leben. Ihre Person wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, und genau das ist das Besondere und Spannende an diesem Roman.

Viele Perspektiven, viele Schicksale und eine Gemeinsamkeit in Form einer Person: Eva Thorvald.
„Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens“ ist ein Buch ganz nach meinem Geschmack: Charismatische Figuren, die sich tief in das Herz des Lesers einnisten, um lange da zu verweilen, eine interessante Handlung mit einem unerwarteten Ende und ein Schreibstil, der mit jeder Seite besser wird.

„Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens“ ist eine schöne und warme Geschichte voll mit Überraschungen, an die ich sehr lange denken werde. Mehr kann man von einem Buch eigentlich nicht erwarten.

Diogenes
Gebundene Ausgabe
432 Seiten
Erscheinungsdatum: 24. August 2016
Preis: EUR 24,00
ISBN: 978-3257069754

Gegenwartsliteratur Rezensionen Roman

Bei mir hat sich mit der Zeit einfach zu viel in den Regalen angesammelt und es ist viel zu schade, wenn die schönen Bücher ungelesen in den Regalen stehen und mich selbst die Themen immer weniger interessieren. Also habe ich aussortiert. Die meisten der Bücher habe ich neu gekauft, aber nie gelesen. Deshalb haben sie wenn dann nur leichte Gebrauchsspuren vom Stehen im Regal, etwa eine angestoßene Ecke oder etwas nachgedunkelte Seiten.

Wenn euch also etwas von den Büchern interessiert, schreibt mir doch einfach eine Mail mit den Titeln an daniela.moehrke@buchbegegnungen.de und mit dazu, was ihr für die Bücher gern bezahlen möchtet. Bitte beachtet, dass dann Porto noch dazu kommt. Hier wiege ich gern nach und schaue, wie es am günstigsten geht.

Und hier nun Fotos der Buchschätze, die ein neues zu Hause suchen.

Aktuell

Schon lange hat John Green keinen neuen Roman mehr veröffentlicht. Nach dem riesigen Erfolg von „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, das am 20. Juli 2012 auf Deutsch erschien, müssen Fans und Leser nun schon beinahe 5 Jahre auf Nachschub warten. Auch ich warte gespannt, was in Zukunft noch alles von John Green kommt. Für die Wartezeit hatte ich mir ein einziges älteres Buch des Autors aufgehoben: „An Abundance of Katherines“.

In letzter Zeit hatte ich immer häufiger Lust, mal wieder was von John Green zu lesen. Aber die Lesezeit mit 14 Monate altem Kleinkind ist aktuell knapp und auf das englische Buch im Regal hatte ich auch nicht so recht Lust. Da kam mir die Idee, dass ich mir doch einfach das Hörbuch bei Audbile runterladen und so entspannt beim Kochen, Aufräumen und Co. hören könnte. Gesagt, getan!

Schnell war ich in der Geschichte rund um Colin, Hassan, die verschiedenen Katherines und Lindsey drin und viel zu schnell war sie auch schon wieder vorbei. Insgesamt 5 Stunden und 2 Minuten durfte ich die Freunde in der Hörbuchfassung von „Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)“ begleiten und habe jede Minute davon genossen. Es war schön mal wieder in eine Geschichte von John Green eintauchen zu dürfen, mit seinen jungen Romanhelden mitzufiebern und seinen ganz besonderen Humor zu genießen. Dem Autor ist hier ein Coming-of-Age-Roman mit glaubhaften Figuren gelungen, die nicht perfekt aber alle für sich besonders sind. Das mag ich an Johns Greens Geschichten sehr, dass jede Figur auch wirklich etwas zur Story beiträgt und nicht nur schmückendes Beiwerk ist.

Colin ist eine liebenswerte, nerdige Hauptfigur – einst ein Wunderkind, das sich schon mit 2 Jahren selbst das Lesen beibrachte – ist aus ihm nun doch kein Genie geworden. Als ewig Verlassener, der dem Wunderkindstatus entwachsen ist, bricht für ihn nach der Trennung von Katherine XIX. eine Welt zusammen. Er stellt sich selbst in Frage, weil er das Gefühl hat, nichts besonderes zu sein. Um nicht völlig den Boden unter den Füßen zu verlieren, wagt er mit Hassan einen Trip, der zu viel mehr wird als nur einer Reise, um sich etwas von seinem Liebeskummer abzulenken. Der Junge, für den alles möglichst berechenbar sein soll, wagt sich in ein spontanes Abenteuer und schnell muss er feststellen, dass das Leben und die Liebe nicht berechenbar sind, egal wie viele Theoreme er aufzustellen versucht. Ob am Ende auch eine dauerhafte Beziehung auf ihn wartet und ob Nr. 20 auch Katherine heißen wird, das sei an dieser Stelle nicht verraten.

Andreas Fröhlich hat mir als Sprecher für „Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)“ super gefallen. Er bringt die nötige Jugendlichkeit mit und man lässt sich gern von seiner Stimme durch die Geschichte treiben. Für jede Situation trifft er den richtigen Ton, egal ob ernst, fröhlich, lustig oder nachdenklich. Das alles zusammen macht ein gelungenes Hörerlebnis eines Jugendromans, der authentisch aus dem Leben ganz normaler Jugendlicher erzählt.

Aktuell Jugendbuch Rezensionen Zugehört

Gestern hatte ich es schon angekündigt und nun geht es in eine kleine, aber feine zweite Runde des Buchcoverratens 2017. Ihr dürft noch mal 6 Buchcover herausfinden und könnt wieder jedes der Bücher 2x gewinnen. Hierfür habe ich mir einen Verlag rausgepickt, der mich unter anderem mit einem neuen Imprint neugierig gemacht hat, das nicht nur durch tolle Cover glänzt. Welcher Verlag das ist und wie die Buchtitel heißen, das sollt ihr nun herausfinden.

Dieses mal müsst ihr für eure Teilnahme alle 6 Buchtitel herausfinden und mir diese per Mail an daniela.moehrke@buchbegegnungen.de schicken. Bitte gebt dabei eines der 6 Bücher an, für das ihr am liebsten in den Lostopf möchtet. In dieser Runde hat jeder nur eine Gewinnchance für sein Lieblingsbuch. Mitmachen könnt ihr bis einschließlich 4.5.2017. Es gelten ansonsten die selben Teilnahmebedingungen wie schon beim großen Buchcoverraten 2017.

Ich wünsche ganz viel Spaß & drücke die Daumen!

Aktuell Gewinnspiele

3 Wochen lang habt ihr gerätselt und nach den vielen schönen Covern aus dem Buchcoverraten gesucht. Nun möchte ich euch nicht länger warten lassen und euch die Auflösung präsentieren. Ich habe noch gar nicht genau gezählt, aber es gab ca. 500 Teilnahmen, sodass ich noch immer dabei bin Lose zu basteln. Im Laufe der Woche werde ich alle Gewinne aber auf jeden Fall verlosen sowie die Gewinner benachrichtigen. Außerdem lohnt es sich morgen noch mal vorbeizuschauen, denn das Buchcoverraten geht in eine – zugegeben kleine – zweite Runde 🙂

In jedem Augenblick unseres Lebens / The Sun is also a Star / Eine Insel für uns allein / Licht

Cavaliersreise / Wenn ich jetzt nicht gehe / Der Sohn des Hauptmanns / Das geträumte Land

Kleine Verbrechen erhalten die Freundschaft / Frühling in Paris / Mehr Schwarz als Lila /
Sechzehn Wörter

Liebe ist wie Drachensteigen / Fleisch / Und jetzt lass uns tanzen / Stumme Schwäne

Eine englische Ehe / Und plötzlich schreibt das Meer zurück / Dass wir uns haben / Lostage

Zärtliche Klagen / Das Leben nach Boo / Das geheime Leben des Monsieur Pick / Das Buch der Wunder

Zeitreise mit Hamster / Eine kurze Geschichte von sieben Morden / Dinge, die vom Himmel fallen /
All the strangest things are true.

Emma, der Faun und das vergessene Buch / Ich bin niemand / Der Mann in der fünften Reihe /
Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands / Der Mann, der zu träumen wagte /
Ich gehe wie ein Haus in Flammen / Die Stute

Pferd, Pferd, Tiger, Tiger / Sweetgirl / Unsere Seelen bei Nacht / Eine Woche für die Ewigkeit

Die Zutaten zum Glück / Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster /
Meine Mutter, sein Exmann und ich / Frauen, die lieben

Alpha & Omega – Apokalypse für Anfänger / Ein geschenkter Anfang / Caraval /
Alles, was ich nicht erinnere

Fast eine Familie / Der schwarze Thron – Die Schwestern / Herz auf Eis / Das Gedächtnis der Insel

Hundert Stunden Nacht / Ein fauler Gott / Die Sache mit Norma / Das Ende vom Ende der Welt

Daniel is different / Die Schöne und das Biest / Glück ist, was wir daraus machen /
Ich wollte nur, dass du noch weißt …

Mein Freund Pax / Barney Kettles bewegte Bilder / Lily und der Oktopus /
Der Einarmige, sein Alligator und die sonnigen Seiten des Lebens

Die Geschichte der Bienen / Hagard / Mein schönes falsches Leben /
Der Tag, an dem ein Mann vom Berg Amar kam

Botzplitz! Ein Opa für alle Fälle – Das Rätsel um den goldenen Ring / Peter Pan /
Die Mississippi-Bande / Der Himmel über Appleton House

Der Mann, der mit Schlangen sprach / 4 3 2 1 / Drei Meter unter Null / Gotland

Das Licht und die Geräusche / Als ich dich suchte / Mit jedem Jahr / Hier treffen sich fünf Flüsse

Aimées geheimer Wunsch / Monsieur Thomas und das Geschenk der Liebe / Im Schatten das Licht / Die Liebe zum Regen

Überall bist du / Das Lächeln des Schwertfischs / Thomas & Mary /
Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden

Der letzte Film des Abraham Tenenbaum / Secrets of Amarak – Spione der Unterwelt /
18, pleite und planlos, aber immerhin sehen wir gut dabei aus / Sommernachtsfunkeln

 

Aktuell Gewinnspiele

Der Frühling ist endlich da und mit ihm und seinem herrlichen Wetter locken uns viele schöne Frühjahrsneuerscheinungen an gemütliche Leseplätze. Wie schon in den vergangenen Jahren habe ich deshalb wieder eine bunte Auswahl an Büchern zusammengestellt, die ihr beim Buchcoverraten 2017 anhand kleiner Ausschnitte aus ihren Covern erraten sollt. Nehmt ihr die Herausforderung an? Dieses mal erwarten euch 92 tolle Bücher, mehr denn je also! Jedes davon könnt ihr selbstverständlich wieder in doppelter Ausführung gewinnen. Wie genau das funktioniert, erfahrt ihr weiter unten. Und los geht’s!


So könnt ihr mitmachen!

Ihr seht hier Ausschnitte der Cover von insgesamt 92 verschiedenen Büchern. Wenn ihr die 4 Titel (bitte die vollständigen Titel nennen!) der Bücher einer kompletten Zeile richtig erratet, könnt ihr euch für jedes der 4 Bücher einen Platz im Lostopf sichern. Gern dürft ihr bei mehreren oder allen Zeilen teilnehmen und kommt – wenn ihr die richtigen Titel herausfindet – bei allen Büchern in den Lostopf. Man kann also mit etwas Glück sogar mehrere Bücher gewinnen. Wenn euch ein Buch nicht interessiert oder ihr es schon habt, schreibt das einfach in Klammern hinter den erratenen Buchtitel. Es werden jeweils 2 Exemplare pro Buch verlost, insgesamt warten also 184 Bücher auf begeisterte Leser! Bitte schickt mir nur komplett gelöste Zeilen, eure Antworten könnt ihr nachträglich nicht mehr ändern. Falls ihr für mehrere Zeilen mitmachen möchtet, schickt mir eure erratenen Zeilen möglichst gesammelt und nicht in einzelnen Mails.

Bitte verratet hier keine Lösungen in einem Kommentar! Schickt eure gefundenen Titel – sortiert nach der Zeile – bis spätestens 21. April 2017 per Mail an: Daniela.Moehrke@buchbegegnungen.de . Hierbei wäre es gut, wenn ihr eure Postadresse auch schon mitschickt, damit ich im Gewinnfall die Bücher schneller verschicken kann.

Tipps!

Hinter den Coverausschnitten verstecken sich Bücher ganz unterschiedlicher Genres. Jugendromane, Romane für Erwachsene, Unterhaltsames und Anspruchsvolles, Kinderbücher und Krimis – alles ist vertreten. Zudem erscheinen alle Bücher im Zeitraum von Januar bis Mai 2017. Ein Buch ist ausschließlich als E-Book erhältlich. Außerdem ist nachträglich noch eine 23. Zeile dazu gekommen 😉

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Knobeln, Stöbern & Finden der Bücher!

Hinweise zum Gewinnspiel:

Eine Teilnahme an der Verlosung beim Buchcoverraten ist nur für Teilnehmer aus Deutschland und dem europäischen Ausland möglich. Ich versende die Buchgewinne persönlich, sollte etwas auf dem Postweg verloren gehen, gibt es keinen Anspruch auf Ersatz. Die Gewinner werden per E-Mail über ihren Gewinn informiert. Erhalte ich innerhalb von 7 Tagen nach der Gewinninformation keine Adresse für den Versand, wird der Gewinn neu vergeben.

Aktuell Gewinnspiele

Der Retter in der Not

Geld musste man im viktorianischen England haben. Lang schlafen, Zeit zum Lesen ohne Ende, Tee trinken am Nachmittag, jeden Tag eine neue Kuchensorte, sich für jede Mahlzeit neu ankleiden, aber vor allem nicht arbeiten müssen!
Emily Fox-Seton, die Heldin aus Frances Hodgson Burnetts Roman „Die Liebenden von Palstrey Manor“ hat so ein Glück im Leben nicht. Die verarmte und verwaiste Adelige muss ihren Lebensunterhalt selber bestreiten, bekommt keine Hilfe beim Anziehen, belegt ihre Sandwichs selber und trinkt ihren Tee allein. In einer Zeit und in einer Gesellschaftsschicht, in denen Mütter ihre Töchter verheirateten, um der Familie finanzielle Sicherheit zu garantieren, und junge und gesunde Männer niemals auf die Idee gekommen wären, dass Arbeit die beste Lösung gegen Armut ist, bildet Emily die absolute Ausnahme. Und genau das ist am Ende ihr Glück: Der reiche und steife Witwer Lord Walderhurst findet Gefallen an diese Kämpferin.

Weiterlesen Die Liebenden von Palstrey Manor von Frances Hodgson Burnett

Aktuell Liebesroman Rezensionen Roman

Wenn das Leben so einfach wäre…

Ein Buch mit dem Titel „Kokostee“ und so einem bunten Cover musste ich lesen. Auch die Idee, weltberühmte, bereits gestorbene Superstars wieder zum Leben zu erwecken, fand ich kurzweilig und anregend. Dass das Buch vom berühmten Moderator Oliver Geissen geschrieben wurde, hat eigentlich keine Rolle gespielt, denn der Name des Autors ist mir erst später aufgefallen, und noch viel später wurde mir klar, dass es sich um den Oliver Geissen aus dem Fernsehen handelt. Das liegt aber daran, dass ich noch nie eine ganze Sendung mit ihm gesehen habe. Also gute Voraussetzungen, um das Buch vorurteilsfrei zu lesen!

Und worum geht es? Adschei hat einen ungewöhnlichen Job: Er ist der Butler von sieben Weltstars, die ein idyllisches Leben führen auf einer kleinen Insel mitten im Indischen Ozean, von deren Existenz keiner weiß. Das Besondere, eigentlich Verblüffende, ist, dass alle diese Weltstars – auch wenn sie unvergesslich sind und in den Herzen ihrer Fans ewig leben werden – tot sind. Zumindest offiziell. Aber in Wirklichkeit leben sie inmitten von großem Luxus unter paradiesischen Zuständen. Sie hatten einmal die Nase voll von Ruhm, Drogen und Showbusiness, haben ihren Tod inszeniert und leben alle zusammen weiter, isoliert, geschützt, ganz friedlich und glücklich. Genauso glücklich sind die Menschen, die ihnen dieses Leben ermöglichen, das ist die Armada von Bediensteten und Leibwächtern.
Weiterlesen Kokostee von Oliver Geissen

Aktuell Rezensionen Roman Unterhaltungsliteratur

Mafiöse Zustände

Als ich schon dachte, schlimmer könnte es für die drei 90-jährigen Siiri, Irma und Anna-Liisa nicht werden, wurde in der Tat das Leben in der Seniorenresidenz Abendheim zum absoluten Alptraum: Eine umfangreiche Renovierung des Gebäudes macht einen Aufenthalt auf längere Sicht einfach unmöglich. Die älteren Damen überlegen also, ob es nicht sinnvoll wäre zu flüchten. Aber wohin?

„Whisky für drei alte Damen oder Wer geht hier am Stock?“ von der finnischen Schriftstellerin Minna Lindgren erzählt eine fast gruselige Geschichte über die totale Renovierung der Altersresidenz, in der die drei quirligen Heldinnen wohnen, und über alles, was sie unternehmen, um dem Horror, den diese Renovierungsmaßnahme mit sich bringt, zu entkommen.
Weiterlesen Whisky für drei alte Damen oder Wer geht hier am Stock? von Minna Lindgren

Aktuell Krimi und Thriller Rezensionen Roman Unterhaltungsliteratur

51lnFEjpP5LDer neue Kieffer: spannend und unterhaltsam!

Schon fünfmal habe ich Xavier Kieffer auf Verbrecherjagd begleitet. Fünfmal hat er mich in Luxemburg und im Dreiländereck in interessante Ecken geführt, mir Lust auf die typischen Köstlichkeiten der Region gemacht und vieles über Lebensmittel und Lebensmittelskandale beigebracht.
Xavier ist ein sehr sympathischer Mann, Koch aus Leidenschaft, einer, der weiß, wie man das Leben genießt und gleichzeitig menschlich und bodenständig ist. Seine Neugier und sein konsequentes Handeln machen ihn zum guten Ermittler. Bisher immer unfreiwillig. Diesmal aber bekommt er zum ersten Mal einen konkreten Auftrag, einen Fall zu lösen. Die große Überraschung in dieser Folge ist der Auftraggeber. Auch mächtige und sehr gefährliche Gegner gibt es in „Gefährliche Empfehlungen“, dem 5. Teil der kulinarischen Krimireihe um den luxemburgischen Koch Xavier Kieffer von Tom Hillenbrand.

Weiterlesen Gefährliche Empfehlungen von Tom Hillenbrand

Aktuell Krimi und Thriller Rezensionen Unterhaltungsliteratur