Neue Bücher am 15. Januar 2012

In dieser Woche ist ein wahres Bücherglück über mich hereingebrochen. Es kamen so viele neue dazu, auf die ich teilweise gewartet oder aber gar nicht damit gerechnet hatte. Da es einfach zu viele sind, als dass ich über jedes hier etwas mehr schreiben könnte, gibt es heute nur Fotos und eine Liste mit den Titeln. Die Libri Mortis Reihe habe ich mir jetzt endlich mal gekauft, nachdem ich vor mehreren Jahren alle Bände als Wanderbücher gelesen hatte. Nun habe ich sie endlich auch selbst 🙂 Außerdem habe ich mir die Goldmann Ausgabe von „Sieben Minuten nach Mitternacht“ gegönnt, weil ich sie etwas hübscher finde als die von cbj. Da es mein Lieblingsbuch im letzten Jahr war, wollte ich es einfach im Regal haben. Die Idee mit dem Buch in der Papiertüte vom Limes Verlag („Als Gott ein Kaninchen war“) finde ich auch sehr süß!

Die Nacht von Shyness von Leanne Hall
Wer hat Angst vor Jasper Jones? von Craig Silvey
Sternenfeuer – Gefährliche Lügen von Amy Kathleen Ryan
Als Gott ein Kaninchen war von Sarah Winman
City of Glass von Cassandra Clare
City of Fallen Angels von Cassandra Clare
Daughter of Smoke and Bone – Zwischen den Welten von Laini Taylor
Stadt aus Trug und Schatten von Mechthild Gläser
Everlasting – Der Mann, der aus der Zeit fiel von Holly-Jane Rahlens
Was uns bleibt von Katie Arnold-Ratliff
Flamme und Harfe von Ruth Nestvold
Lucy von Laurence Gonzales
Fabelheim von Brandon Mull
All these Things I’ve done von Gabrielle Zevin
How to save a life von Sara Zarr
Wir können alles verlieren oder gewinnen von Seita Parkkola
The Moth Diaries – Die Sehnsucht der Falter von Rachel Klein
Elsewhere von Gabrielle Zevin
A Million Suns von Beth Revis
Die Schattenträumerin von Janine Wilk
Flüsternde Schatten von Peter Schwindt
Schlaflose Stimmen von Peter Schwindt
Lauernde Stille von Peter Schwindt
Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness & Siobhan Dowd

5 Comments

  1. Lisa said:

    WOW! Hast du im Lotto gewonnen? *Augen aufreiß* WOW! 😀

    15. Januar 2012
    Reply
    • Dani said:

      Haha, nein, nicht im Lotto gewonnen, wobei ich nichts dagegen hätte 😉 Einige Bücher haben sich im Büro angesammelt, während ich 3 Wochen Urlaub gemacht habe, dann sind einige Vorbestellungen dabei, die ich schon vor mehreren Monaten bestellt & bezahlt hatte. 3 weitere habe ich von einem Amazon Gutschein bezahlt, sodass nur noch die Libri Mortis (bei Amazon aktuell günstiger, da vergriffen) und „Sieben Minuten nach Mitternacht“ wirklich diese Woche gekauft sind.

      15. Januar 2012
      Reply
  2. Marie said:

    Wow! Da hast du aber zugeschlagen 🙂
    LG
    Marie

    16. Januar 2012
    Reply
  3. Franka said:

    Ohhh, das ist aber viel *sabber* Und so viele gute Sachen dabei!
    Fabelheim hab ich vor 3 Jahren oder so mal gelesen.. ich muss endlich mal den zweiten lesen, das Buch ist ganz wunderbar 🙂
    City of Glass hab ich grad beendet und wenn ich mein rezensionsexemplar durchhab, das diese Woche ankommt, kommt City of Fallen angels 😀
    Sieben Minuten nach Mitternacht hat meine Freundin, das lese ch auch demnächst mal.
    Und alles andere klingt auch super 😀

    LG =)

    16. Januar 2012
    Reply
  4. Charlousie said:

    Wow! „Flamme und Harfe“ ist eines der besten Bücher, die ich bisher gelesen habe und „Daughter of Smoke and Bone“ ist auch bei mir kürzlich eingetroffen und ich finde es wunderschön!
    Die Libri Mortis Reihe habe ich vor Jahren mal in der Bücherei gesehen und BEINAHE ausgeliehen und mich dann (warum auch immmer? ;-)) zurückgehalten!
    LG!

    17. Januar 2012
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.