Jugendbuch Challenge 2012: cbj im Januar

Liebe Teilnehmer der Jugendbuch Challenge,

heute möchte ich euch ein schönes Buch aus dem cbj Verlag vorstellen, das im Januar erschienen ist.

Zum Buch:

„Libellenprinzessin“ von Julia Golding ist ein besonderes Buch. Auf mehr als 400 Seiten erzählt es die abenteuerliche Geschichte von Ramil, dem Thronfolger von Gerfalien und Tashi, der Liebellenprinzessin. Die Mischung aus Abenteuerroman, Fantasy und Liebesgechichte macht dieses Buch so aufregend. Man taucht in eine fremde Welt ein und fühlt sich doch direkt zugehörig. Gemeinsam mit den Figuren erlebt man eine ereignisreiche Reise, aus der man erst wieder auftaucht, wenn man am Ende des Buches angekommen ist.

Anzahl der zu vergebenden Rezensionsexmplare: 1

Zum Ablauf:

Wenn ihr Interesse am Buch habt, schreibt mir eine Mail an Daniela.Moehrke@buchbegegnungen.de mit eurer Adresse. Schickt außerdem noch mal den Link zu eurem Blog mit. Sollten mehr von euch Interesse am Buch haben, als ich vergeben kann, suche ich entsprechend der Anzahl der Exemplare die Blogs aus. Es lohnt sich natürlich auch das Buch zu kaufen :-) Diejenigen, die ein Buch bekommen, werden von mir benachrichtigt und sollten dazu innerhalb von etwa 4 Wochen nach Erhalt eine Rezension auf ihrem Blog veröffentlichen und mir den Link zukommen lassen. Ob als Kommentar unter einem der Beiträge zur Jugendbuch Challenge oder per Mail ist egal. Für dieses Buch könnt ihr euch bis einschließlich 03.02. melden.

***************************************************

Die oben vorgestellten Bücher können ausschließlich an Teilnehmer der Jugendbuch Challenge 2012 vergeben werden. Ihr seid noch nicht dabei und möchtet ernsthaft mitmachen? Dann lest euch gleich hier die Regeln durch und meldet euch an!

2 Comments

  1. Charlousie said:

    Wow, das Buch klingt aber auf jeden Falll echt spannend! Habe das bis eben noch gar nicht gekannt 😉

    29. Januar 2012
    Reply
  2. Katrin said:

    Ja ich habe auch noch nichts davon gehört…..klingt wirklich gut 🙂

    29. Januar 2012
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.