Zerstörte Seelen von Chris Mooney

Zerstörte Seelen ist der vierte Fall der Ermittlerin Darby McCormick. Dieses Mal holt ein Fall aus ihrer Vergangenheit sie ein. Um genau zu sein, ist es der erste Kriminalfall, in dem sie ermittelt hatte. Damals wurde der kleine Charlie Rizzo entführt, doch man kam den Tätern niemals auf die Spur. Zwölf Jahre später bricht eine bewaffnete Person in das Haus der Rizzos ein und nimmt diese gefangen. Das Unglaubliche jedoch ist, dass der Geiselnehmer behauptet er wäre der verlorene Sohn der Familie – Charlie.

Ist soetwas möglich? Und falls ja – warum ist Charlie so furchtbar entstellt und beschuldigt seinen Vater?

Hinter all dem versteckt sich eine abscheuliche Sekte, die keine Skrupel, dafür aber jede Menge Macht besitzt. Eine explosive Zusammensetzung…

Obwohl ich die vorigen Bücher über Darby McCormick nicht gelesen habe, konnte ich Zerstörte Seelen mühelos verstehen. Dennoch würde ich vorschlagen die Bücher chronologisch zu lesen, da öfter Anspielungen zu vorherigen Fällen gemacht werden und man dann sehr neugierig wird, was damals geschehen ist.

Definitiv ist dieser Thriller extrem packend und fesselnd. Nachdem die Geschichte erstmal ins Rollen gekommen ist. Ab Seite 200 konnte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen und habe alles in einem Rutsch durchgelesen. Die Geschichte blieb durchweg spannend und interessant, es gab viele technische Details, die nicht im Geringsten langatmig oder einschläfernd erzählt wurden. Chris Mooney scheint sehr viel Fachwissen zu besitzen und beim Lesen merkte man, dass auch eine Menge Recherche und Herzblut hinter dem Buch steckte. Dafür gibt es ein großes Lob an den Autor.

Das einzige, was ich an diesem Thriller bemängeln könnte, ist die Protagonistin. Es hätte nicht viel gefehlt, dann wäre Darby gottgleich gewesen. Ich finde Hauptfiguren mit tausend Macken viel faszinierender, als Kampfmaschinen mit makellosem Aussehen. Das ist natürlich alles nur Geschmackssache, sodass dieser Punkt nicht weiter bedacht werden muss.

Alles in allem kann ich diesen actionreichen Thriller wirklich weiterempfehlen, vor allem an Liebhaber dieses Genres. Das Buch war spannend und fesselnd bis zur letzten Seite und als Leser kann man kaum mehr verlangen.

Rowohlt Verlag
Aus dem Englischen von Usche Pilz
Taschenbuch
448 Seiten
Preis: 9,99 € [D]
Originaltitel: Soul Collectors
Originalverlag: Penguin Books
ISBN: 978-3-499-25713-1

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.