Neue Bücher am 22. April

Es ist schon über einen Monat her, dass ich hier meine neuen Bücher vorgestellt habe, sehe ich gerade. Irgendwie kam ich immer nicht dazu. Deshalb ist jetzt, durch Ostern, Urlaub, Vorbestellungen usw. ganz schön was zusammen gekommen. Erstmal hier einige Fotos, damit ihr seht, was alles dabei war. Die Titel und Autoren sowie den ein oder anderen Kommentar findet ihr weiter unten 🙂

Ziemlich beste Freunde von Philippe Pozzo di Borgo
Nachdem ich den Film geliebt habe, ist dieses Buch einfach Pflicht!

BLACKOUT – Morgen ist es zu spät von Marc Elsberg
Ein Buch, das wahnsinnig spannend zu sein scheint und richtig schön dick ist. Ich hoffe auf großartige Endzeitspannung.

Nur ein Blick von dir von Sue Ransom
Mucksmäuschentot von Gordon Reece
Der Kuss des Feindes von Titus Müller

Tod oder Liebe von Manuela Salvi
Inhaltlich hört es sich ein bisschen wie etwas im Stil von „Du oder das ganze Leben“ an – entsprechend freue ich mich schon sehr darauf.

Dreamsleeves von Coleen Paratore
Absoluter Coverkauf…

Die Ballade der Lila K von Blandine Le Callet
Eine Dystopie für Erwachsene? Muss ich lesen!

Spenderkind von Katrin Stehle
Die Blumen des Schmerzes von Brenna Yovanoff

Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern
Ich würde mal sagen, um dieses Buch kommt doch kaum jemand drum herum aktuell, oder? Wobei ich noch nie ein Fan vom Zirkus war – wenn sich das mal nicht negativ auf das Buch auswirkt…

Splitterwelten von Michael Peinkofer

Nachricht von dir von Guillaume Musso
Einer meiner Lieblingsautoren, von dem ich jedes neue Buch lese. Bin total neugierig und bisher liest man auch nur gutes. Wenn jetzt noch genug Lesezeit da ist, ist es bestimmt schnell weggeschmökert.

Der Klang der Sehnsucht von Manisha Amin
Wunderschönes Cover und eine Geschichte, in der Musik eine wichtige Rolle spielt – perfekt für mich!

Life is but a dream von Brian James
Noch ein Coverkauf… scheint mir bei den englischen Bücher öfter zu passieren. Außerdem finde ich es ganz angenehm wieder Bücher zu lesen, die weder Fantasy noch Dystopie oder etwas in der Art sind. Es darf gern realistisch sein!

Der Junge, der Träume schenkte von Luca Di Fulvio
Lese ich gerade und bin bisher ziemlich begeistert, obwohl es sich jetzt ca. auf Seite 300 ein bisschen zieht.

Storybound von Marissa Burt
Cover, Cover, Cover – und wirklich magisch hört es sich an! Tolle Buchidee!

Die roten Blüten von Whakatu von Inez Corbi
Elixir von Hilary Duff

Amy on the summer road von Morgan Matson
Oh ja, ich liebe diese wunderbaren sommerlichen Jugendbücher. Darauf freue ich mich ganz besonders.

BZRK von Michael Grant
Klasse Titel, und Michael Grant verspricht einfach Spannung.

Will & Will von John Green & David Levithan
Na bitte – zwei brilliante Jugendbuchautoren schreiben zusammen ein Buch. Ich liebe John Green und über David Levithan kann ich bisher auch nur Positives berichten. Juchu 🙂

Micro von Michael Crichton & Richard Preston
Als Kind habe ich immer Jurassic Park geschaut und mich mächtig gegruselt. Nun ist mein erstes Buch von Michael Crichton eins, das er leider aufgrund seines Todes nicht mehr selbst vollenden konnte. Es beginnt jedenfalls aufregend…

Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult
Dieses schöne Buch versteckte sich in meinem Wichtelpaket beim Osterwichteln bei LovelyBooks. Ich kenne den Film und fand ihn toll, dann muss das Buch doch noch besser sein.

Tausend strahlende Sonnen von Khaled Hosseini
Noch ein Wichtelgeschenk… ich freue mich wahnsinnig auf das Buch!

Wind – Die Chroniken von Hara von Alexey Pehov
Sarg niemals nie von Dan Wells
Ein Hund im Winter von Greg Kincaid
Sommerfalle von Debra Chapoton
Ascheträume von Maurizio Temporin
Frostkuss von Jennifer Estep

Elfenmagie von Sabrina Qunaj
Ich habe so viel Gutes über dieses Debüt gelesen, dass ich es einfach haben musste. Und es ist ein richtig schöner, dicker Fantasyschmöker.

Heldenwinter von Jonas Wolf

Das Ende von Alice von A.M. Homes
In diesem Buch geht es um ein absolutes Tabuthema. Ich bin neugierig, wie die Autorin sich daran gewagt hat und was dabei herauskommt. Sicher keine leichte Lektüre.

Lycidas von Christoph Marzi
Habe ich schon mal gelesen, aber bisher nicht im Regal gehabt. Da es nun die großartigen neuen Cover gibt, mussten die ersten 3 Bände her.

Lilith von Christoph Marzi
Lumen von Christoph Marzi

After the Snow von S.D. Crockett
Klingt das nicht unheimlich spannend! Ein Junge ist plötzlich auf sich allein gestellt, ganz ohne Familie, bei furchtbarer Kälte…

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce
Und wieder so ein wundervolles Cover. Ich habe gestern angefangen das Buch zu lesen und bisher kann es auf jeden Fall überzeugen. Mehr davon!

Die Apfelpflückerin von Lynn Austin

8 Comments

  1. Angela said:

    Wow, da hast du aber sehr viele schöne Bücher dabei 🙂
    Einige habe ich auch hier stehen, und in den letzten Tagen/Wochen bekommen 🙂 Einen schönen Start in die Woche wünsche ich dir 🙂
    LG Angela

    23. April 2012
    Reply
    • Dani said:

      Dankeschön! Ich wünsche dir auch einen tollen Wochenstart.

      23. April 2012
      Reply
  2. nasch said:

    Wow, das sind aber viele Bücher, die schafft man aber doch gar nicht in einem Monat zu lesen, oder doch? Ich staune…

    23. April 2012
    Reply
    • Dani said:

      Nein, leider schafft man die wirklich nicht in einem Monat zu lesen. Ich zumindest nicht 😉 Aber ich hoffe immer noch, dass ich mal irgendwann ein Lesejahr einlegen kann, in dem ich dann nur lese und nicht viel anderes mache. Dann habe ich zumindest genug Vorrat.

      23. April 2012
      Reply
  3. Aba said:

    Wahnsinn!
    Wann ist der Musso dran?

    23. April 2012
    Reply
    • Dani said:

      So schnell wie möglich… vorher noch Harold Fry, dann „Der Junge, der Träume schenkte“ beenden, „Der Nachzirkus“ und ich mach noch zwei Leserunden mit zu „Die Glasbücher der Traumfresser“ und „The future of us“… aber dann… ja dann 😉

      23. April 2012
      Reply
      • Aba said:

        Hahahahaha!!!!!
        Schön!
        „So bald wie möglich“ bei Dir ist etwas ganz ganz Besonderes! Vor allem was ganz anderes als für mich!

        23. April 2012
        Reply
  4. Svenja said:

    Boah da hast du ja viele tolle Bücher. *_*
    Ich wünschte ich könnte mir die alle leisten, einige habe ich schon und auch schon gelesen aber sooo viele davon will ich noch haben. 😀
    Nur ein Blick von dir habe ich z.B. gestern Abend beendet und er hat mir wesentlich besser gefallen als der erste Teil, den ich nur mäßig fand. Hast du den ersten Teil auch gelesen? 😀

    Der Nachtzirkus werde ich mir nächsten Monat gönnen, das Buch muss ich einfach haben.. ;D

    Ascheträume und Frostkuss waren ganz okay, mehr meiner Meinung nach aber nicht.. Hatten beide ihre Schwachstellen aber definitiv Potenzial, weshalb ich da auch am Ball bleiben werde und mich auf die Fortsetzungen freue. 😀

    Elfenmagie solltest du bald lesen auch wenn es ein ganz schöner Schinken ist, aber das Buch ist einfach soo unglaublich toll, kann den 2. Teil kaum abwarten. 😀

    26. April 2012
    Reply

Schreibe einen Kommentar zu nasch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.