Todesherz von Karen Rose

Ein Serienmörder hält die Polizei von Baltimore, Maryland in Atem. Der Mörder hat es ganz offensichtlich auf die Gerichtsmedizinerin Lucy Trask abgesehen, denn er platziert die schrecklich zugerichtete Leiche eines Opfers so, dass Lucy sie auf jeden Fall findet – und er hat die Leiche so angezogen, dass sie die Leiche zunächst für jemanden hält, dem sie sehr nahe steht. Nur wenig später stellt sich heraus, dass das Herz herausgeschnitten wurde – und kurz darauf findet Lucy ein Paket in ihrem Auto, das ebenjenes Herz enthält.

Es bleibt nicht bei diesem einen Herz; die Herzen der nächsten Opfer tauchen ebenfalls an Orten auf, an denen Lucy sie unweigerlich finden muss. Detective J. D. Fitzpatrick ist sich sicher, dass es sich um einen Rachefeldzug gegen Lucy handelt, und dass der Täter Lucys Alltag genau kennen muss. Doch warum könnte jemand einen solchen Hass auf Lucy und die anderen Opfer haben?

Als ich das erste Mal einen Thriller von Karen Rose las, war ich unglaublich begeistert. Geschickt verwebt die Autorin Psychothriller und Romanze in einem – nie hätte ich gedacht, dass auch über sechshundert Seiten lange Thriller spannend sein können! Inzwischen habe ich fast alle Thriller von Karen Rose gelesen. Es war einige sehr gute darunter, doch die meisten können mich längst nicht mehr so sehr begeistern wie am Anfang. Man kann „Todesherz“ nicht vorhalten, dass es langweilig wäre, und der Autorin kann man auch nicht vorwerfen, dass ihr mit der Zeit die Ideen ausgingen, denn ich habe die Bücher nicht in chronologischer Reihenfolge gelesen. Es ist nur so, dass, wenn man ein paar gelesen hat, man eigentlich schon alle kennt und keine Überraschungen mehr auftauchen. Mich störte beim Lesen, dass fast alle Bücher nach einem bestimmten Schema ablaufen und ich schon von vornherein wusste, wie sich die Handlung grob abwickeln wird. Außerdem fand ich es ermüdend, dass die Protagonisten immer riesige Probleme aus einer schwierigen Kindheit bzw. Vergangenheit mit sich herumtragen müssen.

Fazit: Wer das Genre Ladythriller mag und gerne Thriller mit bekannten Handlungsabläufen liest, ist mit „Todesherz“ gut bedient. Andernfalls würde ich es nur weiterempfehlen, wenn man noch nicht so sehr mit Thrillern von Karen Rose vertraut ist. Meine Wertung: 3 von 5 Sterne.

Knaur Verlag
Originaltitel: You Belong to Me
Aus dem Englischen übersetzt von Kerstin Winter
gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
624 Seiten
Preis: 16,99€ [D]
ISBN: 978-3-426-65278-7
Erscheinungstermin: 1.06.2012

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.