Elsas Küche von Marc Fitten

Ungarisches Rezept zum Leben

Würde ich mir eine Freundin wünschen, wäre Elsa unter den Top Ten auf meiner Liste: Sie ist nett, selbstbewusst, sie sieht gut -für ihr Alter sehr gut sogar- und jung aus. Ihr gehört ein gut gehendes Restaurant, sie hat eine schicke Wohnung und ist sehr beliebt in der kleinen Stadt, in der sie lebt.
Wäre sie meine Mutter, wäre ich bestimmt nicht ganz so glücklich: Sie hat einen jüngeren Liebhaber, für den sie wenig empfindet, sie ist launisch und frustriert, was sie immer versucht zu vertuschen, und das macht sie wiederum noch launischer und frustrierter. Aber sie hat auch keine Kinder. Trotzdem könnte ihr Leben so schön sein… so erfüllt…
Warum das nicht so ist, kann man in dem sehr schönen Roman von Marc Fitten „Elsas Küche“ lesen.

Der US-amerikanische Autor lebte jahrelang in Ungarn. Seine bisher veröffentlichen Romane schildern das Leben von nicht mehr jungen Frauen im post-sozialistischen Ungarn. Eine dieser Frauen ist Elsa, eine eigenwillige, moderne und intelligente Frau, die große Pläne mit ihrem Leben und mit ihrem Restaurant hat.

„Elsas Küche“ schildert nicht nur Elsas Kampf um einen Platz in der Welt der haute cuisine, sondern auch das Leben in einer ungarischen Kleinstadt, und auch was das für Elsa und ihre Pläne bedeutet.

Dieser Roman ist auch ein Roman, der Lust aufs Kochen und Genießen macht. Fast hat man den Eindruck, dass man Elsa bei der Erfindung und Realisierung eines neuen Gerichts zuschauen kann.
Das Ergebnis kann man beinah sehen, riechen, schmecken…

Leider ist der Weg zum Star in der gehobenen internationalen Gastronomie alles andere als einfach. Vor allem dann, wenn man sich als Einziger von der Bedeutung des Ganzen bewusst ist, wie es bei Elsa der Fall ist.

Die Geschichte um Elsa und ihre Ziele und Träume aber auch um ihre Frustrationen und Niederlagen macht aus diesem Buch eine spannende Lektüre. Und das gelingt Marc Fitten mit einfachen Charakteren und einer sehr realistischen Handlung, frei von künstlichen und kitschigen Elementen. Fittens Roman ist warmherzig und alles andere als einfache Literatur für Frauen.

„Elsas Küche“ ist ein wahrer Schatz, der von vielen Lesern entdeckt werden soll!

Deutscher Taschenbuch Verlag
Taschenbuch
260 Seiten
Erscheinungsdatum: 1. November 2012
Preis: EUR 14,90
ISBN: 978-3423249461

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.