Buchgewinnspiel: „Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte“ von Peter Heller

Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte Verlosung (1)Im Eichborn Verlag ist im April ein ganz zauberhafter Roman erschienen, den ich euch heute etwas näher vorstellen möchte. Peter Heller erzählt darin eindringlich eine außergewöhnliche Endzeitgeschichte. Zunächst würde man vielleicht gar nicht von einem solchen Thema ausgehen, wenn man „Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte“ sieht, aber alles passt ganz wunderbar zusammen.

Die Geschichte ist gleichermaßen nachdenklich, auch mal traurig und dann doch wieder hoffnungsvoll. Der Autor geht an ein mögliches Ende der Menschheit ganz anders heran, als es in vielen Büchern der Fall ist. Eindrucksvoll erzählt er über den scheinbar allein gebliebenen Hig.

Zusammen mit dem Eichborn Verlag möchte ich 3 Exemplare des Buches unter euch verlosen. Ich hoffe, euch kann dieses besondere Buch genauso begeistern! Bis einschließlich des 14. Juni 2013 habt ihr Zeit mitzumachen und mir in einem Kommentar eine kleine Frage zu beantworten.

Verratet mir ganz einfach 3 Dinge in unserer Welt, die ihr besonders liebt. Was würdet ihr in dem Fall, wenn es mit unserer Welt zu Ende ginge, am meisten vermissen?

Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte Verlosung (2)

Inhaltsangabe:
Die Welt ist untergegangen, aber Hig hat überlebt. Ebenso sein einziger Nachbar, ein menschenfeindlicher Waffennarr mit dem Herz auf dem rechten Fleck, der ihn – brutal, aber verlässlich – beschützt. Hig lebt im Hangar eines verwilderten Flughafens und tuckert mit einer alten Cessna übers Gelände, sein Hund Jaspar ist sein treuer Copilot. Man schlägt sich halt so durch. Dann empfängt er plötzlich ein Funksignal. Gibt es doch noch Leben, jenseits seines kleinen Flughafens? Hig beginnt eine abenteuerliche Reise, und was er entdeckt, übertrifft seine schlimmsten Ängste – und seine größte Hoffnung.

68 Comments

  1. Kasia said:

    Wow, da stellst du aber eine sehr kniffelige Frage! Doch was tut man nicht alles für ein schönes Buch 😀

    Es gibt so viel schönes auf der Welt und so viel was ich liebe:
    Meinen Freund, meinen Hund, meine Freunde, meine Familie, Vogelgezwischer (vor allem am frühen Morgen), klarer Sternenhimmel, das Meer, die wunderschönen Farben, dem Regen unter einer Dachschräge zuzuhören, Musik, das Herzklopfen – wenn man neue Bücher entdeckt (das sogar noch einen Tick höher schlägt, wenn es vom Lieblingsautor ist), die Zeit genießen, neues zu lernen und auszuprobieren, ein Kompliment von einer anderen Frau zu erhalten, eine gelungene Rezi zu schreiben, kleine Momente zu schätzen und zu ehren, in Erinnerungen schwelgen, auf das Hier und Jetzt stolz sein…

    Das alles und noch viel mehr liebe ich – und würde es vermissen. Wenn die Welt untergeht, würde ich das Leben wie ich es kenne am meisten vermissen. Doch dann würde es mich ja auch nicht mehr geben und ich müsste auch nichts vermissen, oder?

    5. Juni 2013
    Reply
    • Kasia said:

      Huch, ich habe grade noch in die Leseprobe reingeschnuppert. Leider komm ich nicht damit zurecht, wenn die Dialoge nicht als solche gekennzeichnet sind. Kann mein vorheriger Kommentar deswegen gelöscht werden, damit jemand anderes die Chance auf diesen Buchgewinn bekommt?

      5. Juni 2013
      Reply
      • Dani said:

        Ich lasse ihn mal stehen, weil ich die Antwort so schön fand, ok? Werde dich dann aber natürlich nicht berücksichtigen bei der Verlosung, wenn du das nicht möchtest.

        5. Juni 2013
        Reply
  2. Katrin said:

    Wieder so ein tolles Buch 🙂 Da muss ich einfach mitmachen, denn die Thematik hört sich super an!

    Was ich am meisten vermissen würde? Nur 3 Sachen, das ist schwer. Vor allem schwer vorstellbar. Ich würde meine Lieben vermissen, meine Familie und meine Tiere. Dann Schokolade, denn ohne die geht nichts. Ich würde es auch sehr vermissen in den Sonnenuntergang zu schwimmen, in dem kleinen See mit der einsamen Badestelle.
    Auch wenn es nicht abwegig ist, hoffe ich, dass die Welt nicht untergeht. Aber etwas darüber zu lesen würde mich sehr freuen 🙂

    LG Katrin

    5. Juni 2013
    Reply
  3. KleinerVampir said:

    Hallo Dani!

    Ich würde gerne für dieses spannende Buch in den Lostopf, da mich der erste Leseeinduck sehr gefesselt hat und neugierig gemacht hat.
    Was würde ich am meisten vermissen?

    1) meine Familie
    2) Kaninchen
    3) meine Twilight-Sammlung

    Zur Erläuterung: Am meisten vermissen würde ich meine Familie, denn viele Angehörige habe ich nicht und Familie ist das Wichtigste, was man im Leben hat.
    Zum Zweiten: Kaninchen. Das liebste Geschöpf, das es auf Gottes Erdboden gibt – zu keinem Tier fühle ich mich so hingezogen, wie zu diesem. Ich liebe sie einfach!
    Zum Dritten: meine Twilight-Sammlung. Ich liebe die Biss-Saga von Stephenie Meyer sehr und würde natürlich meine Bücher darüber vermissen und alle die vielen kleinen und großen Dinge, die ich seit Jahren über die Saga, die Bücher, Filme und Darsteller sammle. Ich möchte sie nicht missen!

    Lieber Gruß
    Deine Leserin
    KleinerVampir

    5. Juni 2013
    Reply
  4. Hallo,
    am meisten würde ich andere Menschen vermissen (vor allem Familie und Freunde), meine Katzen und Bücher.
    Gruß Anette

    5. Juni 2013
    Reply
  5. 3 Sachen sind verdammt wenig!

    Als erstes wären das liebe Menschen, als meine Familie und meine Freunde. Dann Bücher, denn ohne Lesen wäre das Leben lange nicht mehr so schön und für drittens würde ich mich für TV-Serien entscheiden, auf englisch bitte 🙂

    Aber mir würden auch Blumen fehlen, oder Musik oder Schokolade, oder oder oder 🙂
    LG Claudia

    5. Juni 2013
    Reply
  6. Monja / Nefertari35 said:

    Was für ein interessantes Buch! Ich lese Endzeitgeschichten sehr gerne, vor allem, wenn sie nicht dem gängigen Klischee entsprechen.
    Was würde ich am meisten vermissen?
    Ganz einfach:
    – mein Leben, mit meinen Kindern,meiner Familie, meinen Freunden, meinen Büchern, sogar meiner Arbeit.
    – die Menschen, mit all ihren Facetten, außer die wirklich Bösen und Bescheuerten
    – die Natur, mit all ihren Tieren (außer Schnaken und Spinnen), Pflanzen und Schönheiten

    Liebe Grüße
    Monja

    5. Juni 2013
    Reply
  7. Christina said:

    Guten Abend allerseits,

    Ich würde am meisten meinen meine Bücher, meine Tiere und natürlich meinen Mann vermissen.

    LG

    5. Juni 2013
    Reply
  8. Anja said:

    Ui, da möchte ich auch mein Glück versuchen.

    3 Sachen, die ich (neben anderen) vermissen würde:
    Meine Familie, meine Bücher und Theater!

    5. Juni 2013
    Reply
  9. fireez said:

    Oh wie schön, das Buch war mir schon in der Verlagsvorschau (oder irgendetwas Ähnlichem?) aufgefallen. Wie toll, dass du es jetzt hier verlost, da nehme ich die Chance natürlich gerne wahr. Allerdings fällt mir die Beantwortung der Frage sehr schwer.

    Was ich vermissen würde, hänge wohl davon ab, was ich noch hätte. Die allgemeine BEQUEMLICHKEIT würde mir wohl sehr fehlen. Es gibt so viele Dinge, die von der gut funktionierenden Gesellschaft getragen werden, wenn die alle wegfielen, wäre ich schon unglücklich. (Halb) Fertiges Essen (in dem Fall zählt schon der fertig geerntete Salat aus dem Supermarkt dazu), Kaffee, den es jederzeit gibt, fließend (warm) Wasser … ein Klo samt Abwasserbeseitigung O.O

    Und mir würde die MUSIK wahnsinnig fehlen. Selbst wenn ich noch jedemenge alte Lieder hätte, von denen ich zehren könnte, würde mir wohl bald die Energie für die Abspielgeräte ausgehen. Und ohne Musik kann ich zwar leben, aber es wäre doch deutlich trostloser.

    Und zum Dritten? Tja ehm, keine Ahnung … unter Punkt 1 fällt soooo vieles, dass hier irgendwie gerade nix übrig bleibt. *grübel* … vielleicht die BEWEGLICHKEIT? Also die Möglichkeit zumindest theoretisch jederzeit überall hin zu kommen. Ja, ich denke, dass würde mir auch fehlen.

    Und mit ziemlicher Sicherheit habe ich jetzt ganz wichtige Dinge vergessen, die ich dann ganz schrecklich vermissen würde. Aber egal, ich hab ja eh nur drei Plätze ich Koffer 😉

    LG fireez

    5. Juni 2013
    Reply
  10. Bücher Eule said:

    Ich würde wahrscheinlich ALLES vermissen – sowohl die schönen und guten Dinge als auch die hässlichen und bösen Dinge. Einfach weil unsere Welt einzigartig ist. Und obwohl es nicht nur gutes auf dieser Erde gibt und man einiges verbessern könnte, ist sie gut so wie sie ist. Zumindest für mich und die Frage ist ja an mich gestellt 🙂
    Ich würde zu allererst natürlich meine Liebsten, meine Familie und Freunde vermissen. Mein Leben, so wie ich es leben durfte. Die schönen Flecken auf dieser Erde, die kleinen Dinge die ich derzeit als selbstverständlich ansehen und die großen Dinge die ich dann niemals erleben darf. Und natürlich würde ich Bücher vermissen. Was macht man denn als einziger Überlebender wenn es keine Bücher mehr gibt? o.O

    LG Bücher Eule

    5. Juni 2013
    Reply
  11. Bianca said:

    Hm, das ist echt schwierig zu beantworten… Kommt drauf an, ob man das allgemein betrachtet oder persönlich. Spontan würde ich sagen: Die Menschen, die mir etwas bedeuteten. Ohne die würde ich aber ganz ehrlich auch nicht weiterleben wollen, so ganz allein. Dann Tiere, nicht nur unseren Hund, sondern alle Tiere, denn Tiere sind einfach etwas Wundervolles. Und die vielen tollen Bücher, die es nicht mehr geben wird, weil niemand mehr sie schreiben kann.
    Aber ich bin mir sicher, dass ich noch viel viel mehr vermissen würde.

    5. Juni 2013
    Reply
  12. Nana said:

    Wow, das ist ja schwer. Ich denke da an Zuckerwatte, an Gänseblümchen, an den Geruch von Weihnachtsplätzchen, an das ulkige Glucksen, das Babys von sich geben, wenn sie vor sich hinkichern, an Trauerweiden, die so majestätisch schön in meinen Augen sind, an Märchen, die seit hunderten Jahren erzählt werden, an die schönen Tage, an denen man von Freunden oder Büchern begleitet wird 🙂

    Sich da auf drei Dinge zu beschränken, ist ja beinahe unmöglich 😀 Aber ich werd’s versuchen:

    1. warmer Sommerregen, während eines Spaziergangs
    2. die ersten Erdbeeren im Frühsommer
    3. die kitschige Schönheit, wenn die Sonne im Meer untergeht

    Das sind so wunderbare Dinge, die unsere Welt so einzigartig für mich macht (:

    5. Juni 2013
    Reply
  13. Charlousie said:

    3 Dinge?
    Wenn ich ein bisschen überlege, fallen mir aber viel, viel, viel, viel mehr ein…
    Ich würde den Regen vermissen. Momentan bei den Hochwasserkatastrpohen natürlich nicht, es sollte nicht zur Umweltkatastrophe führen, doch generell LIEBE ich den Regen. Ich habe nie einen Regenschirm dabei und finde es irgendwie schön, Tropfen auf der Haut zu spüren, die Augen zu schließen, die Arme auszubreiten, das Gesicht in den Himmel zu strecken und vielleicht auch Tropfen mit der Zunge aufzufangen.

    Dann würde ich die Bäume vermissen. Bäume, mit ihren SCHÖNEN GRÜNEN Blättern, sind irgendwie mit das Schönste, das ich mir vorstellen kann. Ich merke auch immer wieder, dass es mich manchmal glücklich macht, aus dem Fenster ins Grüne zu schauen, mir dann einen Moment der Ruhe zu gönnen, wenn es bei mir gerade stressig ist und sich einfach mal in diesem Anblick versacken zu lassen.

    Ich würde noch die Musik vermissen. Ich bin fast schon Musiksüchtig. Die verschiedenen Klänge, dass man Musik inzwischen schon unterwegs hören kann und natürlich die Lagerfeuer-Abende mit Gitarrenbegleitung.

    Das waren die 3 Sachen, aber bspw. BÜCHER würde ich auch vermissen oder ganz, ganz arg meine Freunde, meinen Bruder, das Meer, das Gefühl von Sonnenstrahlen auf der Haut, die Freude, bei Ikea mal wieder den BESTEN KAKAO der Welt zu trinken 😉 und ja, das Leben, das man so gewohnt war irgendwie auch.

    Kurz, ich denke, ich wäre nach solch einer Epidemie, wie im Roman beschrieben, ganz schön verloren.
    Aber vielleicht kann man dann ja auch wieder Neues finden, das einem ein Lächeln entlocken kann, froh stimmt und glücklich macht.
    Möglich ist es immer, einfach optimistisch bleiben! 🙂
    Lieben Gruß,
    Charlousie

    6. Juni 2013
    Reply
  14. Sandra said:

    Ohhh liebe Dani,

    ich hatte das Buch mitsamt Trailer ja auch schon auf meinem Blog mal vorgestellt, aber bisher noch nicht das Glück, es gelesen zu haben. Ich würde mich sehr freuen, Näheres über Big Higs Geschichte zu erfahren… ♥

    Ich würde meine Familie am meisten vermissen, meine Kamera, Sonne, Musik, ach es gibt so vieles, was mir fehlen würde.. das Leben macht es einem nicht immer leicht und manchmal ist es wirklich verdammt unfair, aber ich bin froh, Teil dieses großen Kosmos zu sein und genieße jeden Atemzug!

    Liebe Lesegrüße
    Sandra

    *däumchendrückz*

    6. Juni 2013
    Reply
  15. Kerstin Heidl said:

    Hallo zusammen,
    Die Geschichte klingt sehr interessant. Würde mich freuen, wenn ich ein Buch gewinnen würde.
    Ich könnte jetzt eine Riesenliste verfassen von dem was ich auf der Erde vermissen würde. Ich beschränke mich mal auf Düfte, die kann man nicht einpacken, und irgendwann gehen die in der Erinnerung unter.

    1. Der Duft von frisch gemähten Gras
    2. Der Duft von der Erde wenn es im Sommer regnet
    3. Die Düfte der Blumen und den Blüten der Bäume

    LG Heidl

    6. Juni 2013
    Reply
  16. GülfidanAydin said:

    Hallo 🙂

    schwierig, aber ich versuchs mal zu beantworten:

    als erstes würde ich meinen Liebsten mitnehmen – ohne ihn gehts gar nicht!
    mein Liebblingsbuch müsste natürlich auch mit und aufjedenfall schokolade!! 😀

    Liebe Grüße
    Gülfidan Aydin

    6. Juni 2013
    Reply
  17. Nanni said:

    Es gibt so vieles, das ich vermissen würde. Zuallererst natürlich liebe Menschen und meine Tiere, aber auch andere große und kleine Dinge wie Sonnenstrahlen, die mich morgens an der Nase kitzeln, Schokolade, den Duft von blühendem Flieder, den Frühling, den Wind, der mir bei hoher Geschwindigkeit Tränen in die Augen treibt … es gibt so viel Schönes, dass ich mich einfach nicht auf 3 Dinge beschränken kann 🙂

    Liebe Grüße Nanni

    6. Juni 2013
    Reply
  18. Chimiko said:

    Oh, das klingt aber schön ♥

    Ich würde auch vieles vermissen, aber wenn ich mich auf drei Dinge beschränken müsste, wären das diese hier:
    1. der Duft der Rosen vor meinem Fenster im Sommer
    2. das Rascheln von Bücher und den Geruch nach Druckertinte
    3. das Grün von frischem Gras, das in der Sonne leuchtet und sich hin und her wiegt.

    Natürlich würde ich auch meine Familie vermissen und andere Dinge, aber das sind Sachen, die ich einfach liebe und immer wieder genieße!

    Liebe Grüße
    Chimiko

    6. Juni 2013
    Reply
  19. Sabine said:

    Hmm, das jetzt auf 3 Dinge zu beschränken ist natürlich schwer, weil man so vieles vermissen würde…
    Aber vorallem wäre das das Zusammensein mit meiner Familie und Freunden, die blühende Natur und natürlich Bücher lesen bzw. das herumstöbern im Buchladen 🙂

    6. Juni 2013
    Reply
  20. Anja said:

    Das klingt nach einem wirklich tollen Buch!

    Dinge die ich wirklich vermissen würde, wenn ich davon ausgehe, dass alle meine Lieben auch weiterhin bei mir sind, ist folgendes: Mit den Füßen barfuß am Strand zu stehen und durch das Wasser zu gehen. Unsere Meere im allgemeinen und die damit verbundene Artenvielfalt.
    Unsere schönen Wälder! Das Rauschen des Windes in den Bäumen. Ein richtig schönes Gewitter von einem sicheren Platz aus zu beobachten und dem Regen zu Lauschen, der aufs Dach prasselt.

    Meine kleiner Tochter würde noch hinzufügen: In Pfützen springen, auf Bäume klettern und Pferde Pferde Pferde =)

    LG
    Anja

    6. Juni 2013
    Reply
  21. Alexandra Kuiper said:

    Ich würde auf jeden Fall die Artenvielfalt im Tier- und Pflanzenreich vermissen. Außerdem würde ich den Sonnenauf- und -untergang vermissen

    6. Juni 2013
    Reply
  22. Sabine K. said:

    Es gibt sicherlich bedeutend mehr Dinge, die mir immens fehlen würden, aber hier mal drei, die mir jetzt ganz spontan und ohne Wertigkeit durch den Kopf schießen:

    – die Vögel, die morgens wenn ich wach werde, singen
    – die Annehmlichkeiten, die Strom uns ermöglicht (macht sich so ja eh keiner einen Kopf drum, was alles nur noch mit Strom funktioniert!), inklusive der Kommunikation
    – frisches Wasser

    Das macht einen schon sehr nachdenklich…

    Liebe Grüße
    Bine

    6. Juni 2013
    Reply
  23. Mandy said:

    Eigentlich möchte ich gar nicht darüber nachdenken, was dann wäre, was passieren würde, was ich vermissen würde. Das sind alles ganz furchtbare Gedanken
    Ich denke am meisten würde ich vermissen: Meine Kinder, meine Bücher und die langen, wunderbaren, ruhigen und spannenden Waldspaziergänge mit dem Blätterrauschen und den Füßen im Fluss.

    LG
    Mandy

    6. Juni 2013
    Reply
  24. Cindy said:

    Verratet mir ganz einfach 3 Dinge in unserer Welt, die ihr besonders liebt. Was würdet ihr in dem Fall, wenn es mit unserer Welt zu Ende ginge, am meisten vermissen?
    Hallo 🙂
    Was ich ganz besonders liebe sind natürlich meine Freunde und meine Familie. Dazu kommt noch das Singen :3 und die langen Spaziergänge, während die Sonne untergeht.
    Wenn die Welt untergehen würde, würde ich am meisten meine Familie und meine Freunde vermissen. Falls ein materieller Gegenstand gemeint ist wären es Bücher und Musik 🙂
    LG

    6. Juni 2013
    Reply
  25. Chrisy said:

    Verratet mir ganz einfach 3 Dinge in unserer Welt, die ihr besonders liebt. Was würdet ihr in dem Fall, wenn es mit unserer Welt zu Ende ginge, am meisten vermissen?
    – Bücher
    – Mein Handy
    – Meine zwei Cousinen.

    Bitte benachrichtige mich im Gewinnfall per Mail

    6. Juni 2013
    Reply
  26. Melanie said:

    meine Familie (soll heissen: meine Mutter, denn meine liebe Oma, die beste Oma der Welt ist schon seit 2006 tot), unser Hund und meine Bücherei

    6. Juni 2013
    Reply
  27. Esma said:

    Ich würde am meisten meine Familie,die Schönheit der Natur und meine Bücher vermissen.
    Liebe Grüße,
    Esma

    6. Juni 2013
    Reply
  28. Anili said:

    Hallo Dani!
    Danke für dein supertolles Gewinnspiel 🙂 🙂

    Ich würde 3 Sachen ganz besonders vermissen:

    – Alle lieben Menschen um mich rum
    – Bücher natürlich!
    – Die warme Sonne auf meiner Haut im Sommer

    Liebe Grüße,
    Anili

    7. Juni 2013
    Reply
  29. Kerstin M said:

    Hallo,
    ich freu mich so, dass du dieses Buch verlost. Was ich am meisten vermissen würde sind andere Menschen, meine Freunde und Familie und den Spaß den wir zusammen haben. An zweiter Stelle steht wohl Musik, denn wenn es zu still ist, dann wird man depremiert. Und natürlich würde ich Bücher vermissen.

    Ich könnte auch noch 1000 andere Sachen hier aufzählen, aber das sind wohl die 3, die am meisten fehlen würden.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    7. Juni 2013
    Reply
  30. Christian said:

    Na, da mache ich gerne auch mit. 🙂 Vielen Dank für die Verlosung!
    Die drei Dinge, die ich am meisten vermissen würde?
    1. Gesprächspartner
    2. Musik
    3. den Verlauf der Jahreszeiten
    Echt schwer, sich auf drei Dinge zu beschränken…

    7. Juni 2013
    Reply
  31. Mechthild said:

    Verratet mir ganz einfach 3 Dinge in unserer Welt, die ihr besonders liebt.
    Meine Familie
    Meine Freunde
    Die Natur

    Was würdet ihr in dem Fall, wenn es mit unserer Welt zu Ende ginge, am meisten vermissen?
    Das Leben
    Meine Familie und Freunde
    Spazieren gehen im Wald

    7. Juni 2013
    Reply
  32. Talia said:

    Am meisten würde ich meine Tochter vermissen, da ich sie über alles in der Welt liebe + meinen Mann + meine Eltern + meine Freunde. Aber auch unsere schöne grüne Erde, die Natur, Zwitschern der Vögel etc.

    7. Juni 2013
    Reply
  33. Ch.H. said:

    Oh wieder ein tolles Gewinnspiel. 🙂
    Vermissen würde ich viel, aber am meisten meine Katzen, die Bücher und meine Hobbys: klettern, tauchen, wandern. Den meisten würde sicherlich Musik fehlen, ich dagegen bin gar kein Musikfan, ja, da staunt man, ich komme ohne Musik aus 🙂

    Liebe Grüße, und auf dass wir nichts vermissen müssen.

    Tina

    7. Juni 2013
    Reply
  34. Christina said:

    Ich würde Musik, die Natur und Bücher vermissen.

    7. Juni 2013
    Reply
  35. Marius said:

    Eine schwierige Frage eingedenk der Tatsache, dass ich mich auf drei Dinge beschränken muss:
    Ich würde meine Mitmenschen (Freund, Familie, etc) wahnsinnig vermissen, zudem würde mir die Popkultur (Bücher, Filme, Musik, …) und der Humor wahnsinnig abgehen.
    Auf all diese Dinge möchte und könnte ich niemals verzichten …

    7. Juni 2013
    Reply
  36. Katha said:

    Huhu,

    sehr schwer sich nur auf drei Dinge zu beschränken. Meine FAmilie und Freunde setzte ich mal voraus, deshalb nenne ich andere Dinge. Ich würde vermissen, wie mich meine fünf Meerschweinchen morgen anquiecken wenn sie mich auffordern ihnen Frühstück zu servieren. Ich würde meine Sonntage vermissen, die in der Regel wie folgt aussehen: Ausschlafen, mit meinem Freund im Bett frühstücken und dann Löwenzahn und die Sendung mit der Maus schauen und den Rest des Tages lesen und abends ein Weinchen trinken. Als letztes würde ich die abende mit Freunden nennen, an denen immer soviel gelacht wird (bis einem manchmal die Tränen kommen). Meine Familie, Freunde und Tiere machen mein Leben erst so richtig reich und lebenswert!

    7. Juni 2013
    Reply
  37. Mila said:

    Hallo!!
    Ich wuerde am meisten natürlich die Menschen vermissen.
    Und die Bücher und Musik.
    Das gehört einfach so zu meinem Leben!!
    LG
    Mila

    7. Juni 2013
    Reply
  38. Caro said:

    Hallo Dani,

    das ist eine gute Frage. Ich denke, ich würde am meisten das Meer, die Pflanzen und Blümchen und Bücher vermissen.

    Liebe Grüße
    Caro

    7. Juni 2013
    Reply
  39. privatkino said:

    Was liebe ich auf der Welt besonders?
    – meine beste Freundin
    – meine Tiere
    – die Schönheit von geschriebenen Worten

    Ich glaube, wenn die Welt untergeht, dann würde ich nichts vermissen, weil man ja auch nichts vermissen kann, wenn man nicht mehr da ist, aber sollte man doch irgendwas wahrnehmen, dann würde ich vermutlich die Welt an sich vermissen. Die einzigartigen Dinge, die sich überall entdecken lassen, wenn man nur die Augen offenhält. Was ist es schön, im Park zu sitzen und Menschen zu beobachten, wenn ich es nicht mehr könnte, dann wäre ich traurig, aber wie gesagt, wer weiß schon, ob man vermissen kann, wenn man nicht mehr ist.

    8. Juni 2013
    Reply
  40. Darklittle said:

    Das Erste das mir in den Sinn kam, das ich vermissen würde, das wäre der Schnee. Diese kalten, klaren, verschneiten Winternächte. Ja, die würde ich auf jeden Fall vermissen.
    Dann würde ich die das Zwitschern der Vögel vermissen. Die schönen Lieder die sie immer singen.
    Das Dritte was ich an der Erde vermissen würde, wäre der Wind. Ob es nun eine laue Sommerbrise, oder ein richtig toller, kühler Herbststurm wäre, ich würde ihn auf jeden Fall vermissen.

    8. Juni 2013
    Reply
  41. Celian said:

    Ich würde am meisten meine Freunde, meine Familie und meinen Hund vermissen. Und natürlich nicht zu vergessen meine Bücher:)

    9. Juni 2013
    Reply
    • Celina said:

      ah sorry hab mich vertippt, meine bei namen natürlich celina und nicht celian:)

      9. Juni 2013
      Reply
  42. Celina said:

    Ich würde am meisten meine familie, meine freunde und meinen hund vermissen. Nicht zu vergessen meine Bücher:)

    9. Juni 2013
    Reply
  43. Lilli33 said:

    Hallo Dani,

    das hört sich ja wirklich nach einem wunderbaren Buch an. Ich würde gerne mein Glück versuchen und in den Lostopf springen.

    Zur Frage:
    Eigentlich würde ich ja am meisten meine lieben Menschen vermissen. Da aber nach Dingen gefragt wurde, würde ich sagen:

    1. Schokolade
    2. Bücher
    3. Internet

    Ups, ich glaube, ich bin süchtig 😉

    LG Lilli

    9. Juni 2013
    Reply
  44. Jessica said:

    Oh, „Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte“! Das Buch lacht mich jedes Mal an, wenn ich den Buchladen betrete. Da muss ich doch glatt mitmachen, auch wenn ich mich mit der Antwort auf deine Frage sehr schwertue.

    Zum einen würde ich die Vielfalt vermissen. Die Erde ist so ein bunter und vielseitiger Planet; es wäre traurig, wenn ich miterleben müsste, wie diese Vielfalt verschwindet. 🙁 Zum anderen würde mir meine Mitmenschen fehlen. Sie bringen mich zwar oft auf die Palme. Aber ohne sie wäre das Leben doch irgendwie langweilig…
    … und last but not least: das Essen. Ein Leben ohne all das leckere Essen, das es gibt, wäre sinnlos und deprimierend. xD

    VLG Jessica

    10. Juni 2013
    Reply
  45. Silvia Bothor said:

    Hallo,
    ich würde meine Familie,
    meine Bücher
    und die Sonne
    vermissen….

    11. Juni 2013
    Reply
  46. Paperdreams said:

    Oh, wie toll. Das Buch ist mir letztens schon aufgefallen und es sieht so wunderschön aus und klingt auch so toll, dass ich gerne mitmachen würde.

    1. meine Familie. Zählt das als ein Ding? Ich weiß es nicht, aber ohne meine Familie wüsste ich nicht, wer ich bin und in einer Welt ohne meine Familie würde ich nicht leben wollen.

    2. Natürlich Bücher! Irgendwie logisch, oder? Ohne Bücher wäre die Welt grau und farblos! Und wenn es keine Bücher mehr geben würde, könnte ich mich nicht in besondere Geschichten flüchten und dem Alltag und der Realität entkommen.

    3. Einfach diese perfekten Momente! Wenn alles stimmt und wenn man sich umsieht und überall nur Menschen oder Dinge sieht, die man liebt und plötzlich einfach nur glücklich ist und vor Glück weinen könnte. Diese Momente sind rar – keine Frage, aber die Tatsache, dass es sie gibt, möchte ich nicht missen, denn das Gefühl vor Glück überzusprudeln, während die Welt sonst grau ist, gibt einem einfach so wahnsinnig viel.

    Das wären drei „Dinge“, die ich sehr liebe und niemals missen möchte, obwohl es da natürlich noch so Kleinigkeiten gibt, wie einen bestimmten Geschmack, Geruch, Essen, Trinken und so weiter, aber wenn ich all das hätte und dafür die genannten drei Dinge nicht, wäre das auch kein richtiges Leben.

    Liebste Grüße,
    Marie

    11. Juni 2013
    Reply
  47. Sandra said:

    Hallo,
    ich habe auch schon die Leseprobe zu diesem Buch gelesen und fand sie sehr interessant. Deshalb nutze ich doch gleich hier mal die Chance…
    Also, für mich ist diese Frage ganz einfach: meine Bücher! Schwierig wäre es schon NUR 3 zu benennen, die mir ganz besonders fehlen würden 😉

    LG

    11. Juni 2013
    Reply
  48. Yvonne Witt said:

    Ich schätze die drei Dinge, die ich am Meisten liebe sind meine Familie, meine Freunde um meine Tiere.
    Am meisten würde ich wohl vermissen einfach unbeschwert und fröhlich zu sein.

    LG
    Yvonne

    12. Juni 2013
    Reply
  49. Julienne said:

    Das Buch klingt sehr sehr interessant. Ich habe in der Richtung noch nie etwas gelesen und bin vor allem über den Buchtitel neugierig geworden. Nach der Inhaltsbeschreibung bin ich jetzt komplett begeistert.

    Bestimmte Dinge zu nennen, die ich besondes vermissen würde, ist nicht so leicht. Definitiv gehören aber die Menschen dazu, die ich liebe – allen voran mein Freund. Dieses Gefühl, dass man komplett man selbst in jemandes Nähe sein zu können, ist einfach wundervoll.

    Dann würde ich das Gefühl vermissen, wenn es einem zu 100% gut geht und man sich rundum wohl fühlt, Momente, in denen man noch mal die Unbeschwertheit der Kindheit spürt. Das habe ich z.B. wenn ich nachts in einen wunderbaren, klaren Sternenhimmel gucke und die Zeit für einen Moment stehen bleibt. Oder auch, wenn ich am Meer bin, mit nackten Füßen durch den Strand laufe und die Sonne durch eine wunderbare, frische Brise ergänzt wird.

    Nicht leben könnte ich außerdem ohne Bücher und Musik, die mich berühren und bewegen, die mich zwischenzeitlich auch mal die Realität vergessen lassen. Vielleicht ist dieses Buch ja sogar ein solches Buch?

    12. Juni 2013
    Reply
  50. Claudi said:

    Zuerst würde ich vermissen:
    – Mousse au Chocolat
    – mein Schatzi
    – und das tolle warme Gefühl, wenn ich grad weiter gelaufen bin, als ich mir zugetraut hätte 🙂

    Langfristig kommen natürlich noch ganz viele andere Dinge dazu… Das kann man so spontan gar nicht abschätzen!

    Schönen Gruß,
    Claudi

    13. Juni 2013
    Reply
  51. Franci said:

    3 Dinge, dich ich auf dieser Erde besonders liebe? Das sind…
    … die Natur! Das (noch) viele Grün um uns herum!
    … die Sterne und den Mond!
    … die Sonne und ihre Wärme!
    Diese Dinge würde ich am Meisten vermissen und ich könnte auch nicht lang ohne sie leben! 🙂

    Liebe Grüße,
    Franci

    13. Juni 2013
    Reply
  52. Manu said:

    Ich würde meine Familie und Freunde, Bücher und das Vögelgezwitscher vermissen 🙂

    14. Juni 2013
    Reply
    • Manu said:

      da war ich zu schnell mit abschicken….
      ich wollte noch ein schönes Wochenende wünschen 🙂

      LG Manu

      14. Juni 2013
      Reply
  53. Ramona said:

    Oh Gott, ich würde so viele Dinge vermissen.
    Meine Familie, Freunde, Bücher, Schokolade, den Duft von frischgemähtem Gras oder von taufrischem Boden…
    Die Liste könnte ich beliebig erweitern!

    Liebe Grüße,
    Ramona

    14. Juni 2013
    Reply
  54. Sandra said:

    *mal flugs hereingeflitzt kommt*
    *guckt ob die Losfee schon gearbeitet hat*
    *feststellt, dass sie auch im Wochenende ist*
    *Keks hinlegt*
    *wieder zurück in die Leseecke wuselt*

    🙂

    Schönes Wochenende ♥

    15. Juni 2013
    Reply
    • Charlousie said:

      Jaja! 😉 Das habe ich auch gerade geguckt!!^^
      Ich lasse mal ein paar Blümchen hier 😀
      LG!

      16. Juni 2013
      Reply
    • privatkino said:

      Und ich stelle Tee zu den Keksen 🙂

      17. Juni 2013
      Reply
  55. Dani said:

    Hi ihr Lieben,

    vielen Dank für eure interessanten Antworten. Jetzt kommen endlich auch die Namen der 3 Gewinner. Ich wünsche euch spannende Lesestunden mit dem Buch 🙂

    Mein herzlicher Glückwunsch geht an:

    Paperdreams
    privatkino
    Julienne

    17. Juni 2013
    Reply
  56. Lilli33 said:

    Herzlichen Glückwunsch, ihr 3!

    Viel Spaß mit dem Buch!

    18. Juni 2013
    Reply
  57. Charlousie said:

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch 🙂
    Der Tee war’s dann wohl! 😛
    Liebe Grüße,
    Charlousie

    18. Juni 2013
    Reply
  58. Sandra said:

    Glückwunsch ihr drei! Viel Freude mit dem Buch ♥ ich wünsche es mir zum ähm.. Midsommarfest! 🙂

    Liebe Grüße
    Sandra

    18. Juni 2013
    Reply
  59. privatkino said:

    *hüpf* Ich springe gerade im Kreis – vielen lieben Dank!
    Mein Tag, nein, meine Woche ist gerettet! 🙂

    18. Juni 2013
    Reply
  60. privatkino said:

    Muss ich eigentlich an jemanden meine Adresse schicken? – Was mir noch aufgefallen ist, komme ja aus Österreich und habe gar nicht gefragt, ob ich überhaupt mitmachen darf, würde mich natürlich am Porto beteiligen, falls es zur Debatte steht 🙂

    24. Juni 2013
    Reply
    • Dani said:

      Hi, ich habe dir an die deinen Beiträgen hier hinterlegte Mailadresse geschrieben und um die Adresse gebeten 🙂 Kam die Mail nicht an? Ich habe sie am 17.06. verschickt. Vielleicht im Spam gelandet? Es wäre prima, wenn du sie mir sicherheitshalber kurz schickst und Versand nach Österreich ist kein Problem!

      24. Juni 2013
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.