Everlasting – Der Mann, der aus der Zeit fiel von Holly-Jane Rahlens

EverlastingSchon als ich „Everlasting – Der Mann, der aus der Zeit fiel“ das erste Mal in der Vorschau vom Wunderlich Verlag entdeckte, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss! Gedacht, getan! Innerhalb kürzester Zeit habe ich Holly-Jane Rahlens außergewöhnlichen Roman verschlungen und konnte ihn nicht mehr zur Seite legen.

Das Buch hat mich in vielerlei Hinsicht fasziniert und meine Erwartungen vollkommen erfüllt, wenn nicht gar noch übertroffen. Die Autorin hat das Talent, gleichermaßen unterhaltsam und in einer wunderbaren Sprache zu schreiben. Sie verknüpft Spannung, eine tolle Romanidee und eine perfekte Portion Gefühl zu einer wunderbaren Gesamtkomposition.

Dabei genehmigt uns die Autorin einen fasznierenden Einblick in eine mögliche Zukunft des Jahres 2264. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und habe alles förmlich bildlich vor mir gesehen. Besonders gefiel mir, dass die Autorin durchaus auch kritische Gedanken zu unserer zukünftigen Welt anbringt, das Buch dadurch aber nicht an Leichtigkeit verliert. Und so durfte ich Finn Nordstrom, einen Historiker und Sprachwissenschaftler aus dem 23. Jahrhundert, auf seinen fesselnden Reisen zurück in unsere Zeit begleiten. Besonders interessant fand ich hierbei den Aspekt, dass jemand aus der Zukunft in unsere jetzige Zeit reist. Bei Finns Eindrücken von unserer Zeit musste ich oft schmunzeln und wurde nicht selten überrascht.

Auch die Liebe kommt in „Everlasting“ nicht zu kurz, obwohl sie in der Zukunft förmlich ausgestorben ist. Auf seinen Reisen lernt Finn ein Mädchen kennen, von dem er bisher nur die Tagebücher kannte. Sie übt eine unglaubliche Faszination auf ihn aus und es entsteht eine besondere Bindung zwischen ihnen. Natürlich ist so eine Liebe zwischen den Zeiten aber nicht so einfach. Doch wie das alles ausgeht, das verrate ich an dieser Stelle nicht. Es sei aber gesagt, dass dieses Buch – trotz des pinken Covers und der enthaltenden Liebesgeschichte – keinesfalls kitschig ist. Männliche Leser sollten sich davon also nicht abschrecken lassen. Ich denke, ihr würdet euch in diesem Fall eine wirklich gute Geschichte entgehen lassen.

Mich hat Holly-Jane Rahlens mit „Everlasting“ rundum begeistert und zufrieden zurückgelassen. Am liebsten hätte ich jetzt noch eine Fortsetzung!

Wunderlich Verlag
Klappenbroschur
432 Seiten
Preis: 14,95€
ISBN 978-3-8052-5016-0
Erscheinungsdatum: 09.03.2012

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.