Literarische Buchtipps für den Sommer + Verlosung

Die Sommerferien haben nun endlich in allen Bundesländern begonnen und mit der Ferien- und Urlaubszeit ist für viele auch die schönste Lesezeit des Jahres gekommen. An Buchtipps sieht man jetzt vielerorts die seichten, unterhaltsamen Sommerromane, die vor allem zum Entspannen und eher weniger zum Nachdenken anregen. Für mich bedeuten Urlaub und Sommer aber vor allem auch, dass ich mal wieder Ruhe und Zeit für anspruchsvolle Belletristik habe. Deshalb habe ich mir 9 Bücher rausgesucht, die ich in meinem „Literarischen Lesesommer 2014“ gern lesen sowie sie euch als Buchtipps mitgeben möchte.

9 Buchtipps für den literarischen Lesesommer 2014

Ich habe durch die Verlagsprogramme 2014 gestöbert und folgende 9 Bücher für mich entdeckt, die mir sehr empfehlens- und lesenswert erscheinen. Nachfolgend möchte ich sie euch nicht nur zeigen, sondern von jedem der Bücher werden hier auch 3 Exemplare verlost. Mitmachen könnt ihr bei der Verlosung von nur einem Buch, ausgewählten Büchern oder auch allen Titeln. Dafür müsst ihr mir die Antwort(en) auf die zugehörigen Fragen einfach per Mail an Daniela.Moehrke@buchbegegnungen.de mit dem Betreff „Literarischer Lesesommer“ schicken. Teilnehmen könnt ihr bis einschließlich 16. August 2014 und für die Beantwortung der Fragen müsst ihr die jeweilige Leseprobe lesen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

Der Allesforscher - Heinrich Steinfest
Sixten Brauns vollkommen normales Managerleben implodiert, als in Taiwan ein Wal explodiert und Sixten von irgendeinem Teil des Wal-Innenlebens k.o. geschlagen wird. Kaum aus dem Krankenhaus entlassen, stürzt er mit dem nächstbesten Flugzeug ab – und überlebt abermals. Doch nicht ohne zwischendurch die große Liebe erlebt zu haben. Und so kommt er Jahre später – Sixten hat sich längst vom Manager zum Bademeister gewandelt – zu einem Kind, das auf gar keinen Fall sein eigenes sein kann, es dann aber plötzlich doch ist: ein frisch verwaister Junge namens Simon, der nicht spricht, außer in seiner eigenen, nur ihm selbst verständlichen Sprache. Ein Junge, der sich als ganz ungewöhnlich talentiert in ganz ungewöhnlichen Bereichen erweist: Er kann klettern wie eine Gämse und zeichnen wie Leonardo da Vinci. Auch liegt es an Simon, dass sich so manche Gerade in Sixtens Leben zum Kreis schließt … >>Leseprobe

Frage: Welche Nationalität hat die Krankenschwester?

Madame Ernestine und die Entdeckung der Liebe - Leona Francombe
Über Nacht gerät das Leben der liebenswerten, aber mittellosen Brüsseler Putzfrau Ernestine Vandermeer aus den Fugen. Denn als ihr Arbeitgeber, der amerikanische Diplomat Harry Bishop, völlig überraschend an einem Herzinfarkt stirbt, sieht sie sich gleich mehreren Herausforderungen gegenüber: Zum einen wird sie unerwarteterweise zu Harrys Testamentseröffnung zitiert – und in Folge in die dubiosen Machenschaften der Brüsseler feinen Gesellschaft verwickelt. Zum anderen aber muss sie sich vor allem erst einmal um eine neue Stelle bemühen. Die findet sie im Haushalt des geheimnisumwehten ehemaligen Meistercellisten Sébastien Balthasar. Und bewirkt dort mit ihrem altmodischen Kehrgerät und ihrem eigenwilligen Charme ihr ganz eigenes kleines Wunder … >>Leseprobe

Frage: In welchen Raum stirbt Harry Bishop?

Drei Tage in der Sonne -  Tatiana de Rosnay
Nicolas Kolt hat den Gipfel des Ruhms erreicht. Millionenfach hat sich sein Buch, »Der Brief«, verkauft. Er ist reich, berühmt, fliegt für Lesungen um die halbe Welt. Seine Leser verfolgen jede Meldung über ihn – und warten auf den neuen Roman. Doch die Arbeit daran hat nicht einmal begonnen.  Mit seiner Freundin Malvina entflieht Nicolas auf eine abgeschiedene italienische Insel, ins Gallo Nero, einem der exklusivsten Hotels der Welt. Hoch oben auf dem Kliff, mit einzigartigem Blick und Privatstrand will er Inspiration finden, um endlich die ersten Worte zu Papier zu bringen. Doch die Ruhe des Gallo Nero ist trügerisch. Plötzlich tauchen Fotos von Kolt auf Facebook auf. Jemand scheint ihn zu beobachten. Malvina ist ungewöhnlich gereizt. Und sein bester Freund beantwortet seine Anrufe nicht. Völlig unerwartet holen ihn hier, in der Idylle der italienischen Ferieninsel, die Schatten seiner Vergangenheit ein. >>Leseprobe

Frage: Welches Accessoire wechselt Nicolas sehr häufig?

Vor dem Fest -  Sasa Stanisic
Es ist die Nacht vor dem Fest im uckermärkischen Fürstenfelde. Das Dorf schläft. Bis auf den Fährmann – der ist tot. Und Frau Kranz, die nachtblinde Malerin, die ihr Dorf zum ersten Mal bei Nacht zeigen will. Ein Glöckner und sein Lehrling wollen die Glocken läuten, das Problem ist bloß: die Glocken sind weg. Eine Füchsin sucht nach Eiern für ihre Jungen, und Herr Schramm, ein ehemaliger Oberst der NVA, findet mehr Gründe gegen das Leben als gegen das Rauchen. Niemand will den Einbruch ins Haus der Heimat beobachtet haben. Das Dorfarchiv steht aber offen. Doch nicht das, was gestohlen wurde, sondern das, was entkommen ist, treibt die Schlaflosen um. Alte Geschichten, Sagen und Märchen ziehen mit den Menschen um die Häuser. Sie fügen sich zum Roman einer langen Nacht, zu einem Mosaik des Dorflebens, in dem Alteingesessene und Zugezogene, Verstorbene und Lebende, Handwerker, Rentner und edle Räuber in Fußballtrikots aufeinandertreffen. Sie alle möchten etwas zu Ende bringen, in der Nacht vor dem Fest. >>Leseprobe

Frage: Welche Prüfung muss Johann ablegen?

Die niedrigen Himmel - Anthony Marra
Die achtjährige Hawah muss mit ansehen, wie die Föderalen ihren Vater verschleppen und ihr Haus niederbrennen, in einem kleinen Dorf in Tschetschenien, mitten im Krieg. Auch hinter dem Mädchen sind sie her. Ihr Nachbar, Achmed, rettet sie aus ihrem Versteck und bringt sie zum nächsten Krankenhaus. Dort treffen sie auf die Ärztin Sonja, die Hawah widerwillig aufnimmt. Doch schon bald geht es auch für Sonja nur noch darum, das Leben des Mädchens zu retten. Denn in einer Welt, in der alles zerbrochen ist und Freunde zu Wölfen werden, hilft nur das unbedingte Festhalten an dem, was uns zu Menschen macht: Mitgefühl und Liebe. >>Leseprobe

Frage: Was hat Hawah in der Hand, als Sonja sie mitnimmt?

Americanah -  Chimamanda Ngozi Adichie
Die große Liebe von Ifemelu und Obinze beginnt im Nigeria der neunziger Jahre. Dann trennen sich ihre Wege: Während die selbstbewusste Ifemelu in Princeton studiert, strandet Obinze als illegaler Einwanderer in London. Nach Jahren kehrt Ifemelu als bekannte Bloggerin von Heimweh getrieben in die brodelnde Metropole Lagos zurück, wo Obinze mittlerweile mit seiner Frau und Tochter lebt. Sie treffen sich wieder und stehen plötzlich vor einer Entscheidung, die ihr Leben auf den Kopf stellt. >>Leseprobe

Frage: Wie heißt Ifemelus alte Freundin in Lagos?

Ehre - Elif Shafak
Zwei Zwillingsschwestern – die eine in London, die andere in einem kleinen kurdischen Dorf. Pembe und Jamila verbindet eine tiefe Liebe, und beide kämpfen sie gegen die Widrigkeiten des Lebens. Während Jamila in der Türkei als Hebamme hart arbeiten muss, wird von Pembe in London als Mutter dreier Kinder ein fester Charakter gefordert. Als Pembes Mann sie verlässt, ihre Kinder eigene Wege gehen und sie selbst eine neue Bekanntschaft macht, wird eine Kette von Ereignissen ausgelöst, an deren Ende ein erschütternder Mord steht. >>Leseprobe

Frage: Songs welcher Band hat Esmas Mutter vor sich hingesummt?


Große Liebe - Navid KermaniDas erste Mal hat er mit fünfzehn geliebt und seitdem nie wieder so groß: Im Laufe von wenigen, viel zu wenigen Tagen erlebt ein Junge alle Extreme der Verliebtheit, vom ersten Kuss bis zur endgültigen Abweisung. Im Mikrokosmos eines Gymnasiums Anfang der 80er Jahre und vor dem Hintergrund der westdeutschen Friedensmärsche führt Navid Kermani das zeitlose Schauspiel der Liebe in ihrer ganzen Majestät und Lächerlichkeit vor. Die Schilderung der ersten Blicke, Berührungen und Abschiedsbriefe verknüpft er mit den Erzählungen der arabisch-persischen Liebesmystik. Für den Leser öffnet sich ein Gang durch irdische und göttliche Seelenlandschaften, der fast unbemerkt Kulturen und Jahrhunderte überbrückt. >>Leseprobe

Frage: Was möchte die männliche Hauptfigur auf jeden Fall vom schönsten Mädchen des Schulhofs bekommen?

Der unsichtbare Apfel - Robert Gwisdek
Igor ist ein merkwürdiges Kind. Er berührt Dinge, um sie zu verstehen, malt Kreise auf Hauswände und sortiert Schachteln in Schachteln ein. Während er älter wird, übt er das Schmelzen, entdeckt das Nichts und bezweifelt die Endlichkeit. Er verliebt sich und trägt eine Last, die zu schwer ist, er trifft auf den Tod und versucht schließlich, hundert Tage ohne Licht und Geräusche zu verbringen. Seine Reise führt ihn an die Grenzen der Vernunft und verändert seine Wahrnehmung der Welt für immer. >>Leseprobe

Frage: Was verwendet Igor in der Vorschulzeit, um Ordnung in die Dinge zu bringen, die er sammelt?

21 Comments

  1. Aba said:

    Das sind erstklassige Bücher!
    Super Gewinnspiel.
    Ich wünsche dir viele Bewerber!

    3. August 2014
    Reply
  2. Gina said:

    Was für schöne Bücher! Die sind alle lesenswert!

    3. August 2014
    Reply
  3. Petzi said:

    Liebe Dani,

    ein großartiges Gewinnspiel und ganz tolle Bücher, die es hier zu gewinnen gibt. Ich überleg mir noch, für welches Buch ich in den Lostopf springe. 🙂

    „…wieder Ruhe und Zeit für anspruchsvolle Belletristik habe.“
    Das finde ich übrigens sehr gut gesagt und auch allgemein sollte man sich für solche Bücher immer wieder Zeit nehmen.

    Ganz liebe Grüße
    Petzi

    3. August 2014
    Reply
  4. fireez said:

    Oha, so viele anspruchsvolle Bücher. Na da hoffe ich, dass du hier auch viele anspruchsvolle Leser hast. Ich finde es immer schon schwer, auch nur halbwegs ernste Bücher unters Volk zu bringen. 😀

    Mir selbst sagen die meisten Inhaltsangaben jetzt auch erstmal nicht auf Anhieb zu, bis auf 2, die eigentlich schon auf meinem Wunschzettel stehen sollten (hab da schon lange keinen Überblick mehr *lach*). Aber wenn du sie empfiehlst, werde ich wohl zumindest überall einen zweiten Blick in die Leseprobe riskieren. Gerade bei anspruchsvolleren Büchern muss man sich ja meist mehr Zeit nehmen, um sie kennen zu lernen, da sie nicht so reißerisch aufgemacht sind. Aber dann sind sie meist umso besser – ein bißchen, wie bei Männern, oder? ;-D

    Mir geht es übrigens auch so, dass ich in den Ferien eher anspruchsvoller Bücher zur Hand nehme, auf die ich in Stresszeiten keine so richtige Lust habe.

    LG fireez

    4. August 2014
    Reply
  5. Ginevra said:

    Da ich dank aba´s toller Liste bei LovelyBooks total süchtig nach „anspruchsvollen“ Büchern geworden bin, kenne ich schon ein paar der Titel und hüpfe in den Lostopf für drei andere – danke für den tollen Tipp! Das ist ein richtiger Lese-Sommer… 🙂

    4. August 2014
    Reply
  6. Aletheia said:

    Ich bin positiv überrascht.
    Du hast dir ein paar wirklich besondere Bücher, voller Tiefgang ausgesucht.
    „Drei Tage in der Sonne“ spricht mich am Meisten an.
    Dicht gefolgt von „Der unsichtbare Apfel“, „Vor dem Fest“ und „Der Allesforscher“.
    So und jetzt werde ich mal die Leseproben weiterlesen…
    LG Aletheia

    4. August 2014
    Reply
  7. Mareike said:

    Hallo Dani,

    deine Bücher sind wirklich toll und ich habe mir auch schon gleich welche ausgesucht, nachdem ich die Leseproben gelesen habe, die ich auch gerne lesen möchte… Ich hüpfe daher gleich für 5 verschiedene Bücher in den Lostopf! =)

    Liebe Grüße
    Mareike

    4. August 2014
    Reply
  8. bookgirl said:

    Tolles Gewinnspiel. Da mache ich gleich mal mit 😉

    5. August 2014
    Reply
  9. Sandra said:

    Hey Dani!
    Danke für dieses tolle Gewinnspiel. Es hat Spaß gemacht und ich bin auch in Lostöpfe gehüpft! Zuerst angesprochen hat mich Madame Ernestine und die Entdeckung der Liebe, aber nach dem Lesen der Leseproben, haben auch die anderen Bücher mein Interesse geweckt.
    Viel Spaß an alle, die noch miträtseln.
    Liebe Grüße
    Sandra

    8. August 2014
    Reply
  10. Sonja said:

    Ich bin schon ganz gespannt. Stehen die Gewinner schon fest ?

    18. August 2014
    Reply
    • Dani said:

      Ich kam leider noch nicht dazu. Muss noch fleißig Lose basteln und es kommen schon seeeehr viele zusammen. Ich werde es aber schnellstmöglich machen.

      18. August 2014
      Reply
    • fireez said:

      Ich bin auch schon ganz hibbelig und gespannt 😀
      Und Hut ab, dass du tatsächlich noch Lose bastelst, Dani. Spätestens ab 30 Teilnehmern entscheide ich mich meist schon für einen Online-Zufallsgenerator. Da werden alle Teilnehmer nur noch durchnummeriert und dann Nummern gezogen. Da bin ich dann faul *zugeb* 😀

      LG fireez

      18. August 2014
      Reply
      • Dani said:

        Ist in dem Fall gar nicht so leicht, weil jeder ja bei mehreren Büchern mitmachen kann. Und da komme ich durcheinander, wenn ich nicht richtige Lose für jedes einzelne Buch mit den entsprechenden Teilnehmern mache 🙂 Dazu kommt, dass es weit mehr als 30 waren, die in der Regel auch bei mehreren Büchern mitgemacht haben.

        18. August 2014
        Reply
        • Sonja said:

          Dann lass dir Zeit und mach dir keinen Streß!

          19. August 2014
          Reply
        • Ginevra said:

          Das mit den Losen ergäbe eine tolle, fast unlösbare Mathe-Textaufgabe!
          Bin auch schon sehr gespannt, aber bitte stress Dich nicht, der Sommer kommt ja angeblich nochmal zurück… 😉

          21. August 2014
          Reply
  11. Dani said:

    So, nun sind alle Lose in den zugehörigen Lostöpfen und ich werde gleich schon mal die ersten Gewinner benachrichtigen können. Ein paar hebe ich mir aber bestimmt auch noch für morgen auf 🙂

    22. August 2014
    Reply
    • Sandra said:

      Juhu!!! Ich habe ein Exemplar von Drei Tage in der Sonne gewonnen!!! Ich freue mich riesig und bin schon sehr gespannt auf Nicolas Geschichte.
      Vielen vielen Dank liebe Dani, du hast mir eine riesen große Freude gemacht!
      Herzlichen Glückwunsch an alle anderen Gewinner!!!
      Liebe Grüße
      Sandra

      23. August 2014
      Reply
      • fireez said:

        Und bei mir darf Madame Ernestine einziehen. Ich freue mich auch riesig! 😀
        Vielen lieben Dank an Dani und meine Glücksfee! Und Glückwunsch an alle anderen Gewinner!

        Liebe Grüße fireez

        24. August 2014
        Reply
      • Sandra said:

        Hallo Dani,
        das Buch ist heute bei mir angekommen! Vielen vielen Dank! Ich freu mich schon sehr aufs Lesen…
        Liebe Grüße und eine feste Umarmung
        Sandra

        23. September 2014
        Reply
  12. KleinerVampir said:

    Glückwunsch an alle Gewinner, bei mir hat es wohl leider nicht geklappt, da ich keine Mail bekommen habe. Allen Gewinnern viel Freunde beim Lesen.

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    25. August 2014
    Reply
  13. Elli said:

    Auch ich freue mich sehr über meinen Gewinn von Der Allesforscher. Danke. Ich freue mich auf die Lektüre.

    26. August 2014
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.