Tea Time bei Mrs. Morland von Angela Thirkell

Tea Time bei Mrs Morland von Angela ThirkellMrs. Morlands Gedanken

Mrs. Morland als Freundin müsste man haben. Sie ist kultiviert, emanzipiert, intelligent, ehrlich und hilfsbereit. Ein Teenachmittag bei ihr könnte damit enden, dass man weniger Probleme hat, mehr Freunde oder sogar einen neuen Job, und wenn es passt, könnte unter den Gästen die Liebe des Lebens sein, dafür würde Mrs. Morland sorgen.

Angela Thirkell hat ihren Roman „Tea Time bei Mrs. Morland“ im Jahr 1933 geschrieben. Er wurde 2012 in England wiederveröffentlicht und 2014 vom Manhattan Verlag ins Deutsche übersetzt. Dieses Buch ist der erste Teil einer Reihe von Romanen über Mrs. Morland, ihre Familie und Freunde, die sogar Bestseller wurden.

Der Erfolg dieser Bücher kann man nachvollziehen. Mrs. Morland ist Schriftstellerin und hat viele Fans. Allein die Tatsache, dass sie – alleinerziehende Mutter – als Buchautorin gut verdient, ist ein Grund, um respektiert und bewundert zu werden. Sie ist schlagfertig und sagt immer, was sie denkt, und trifft dabei meistens den Kern der Sachen. Angela Thirkell erzählt aber auch, was sich im Mrs. Morlands Kopf abspielt. Und das ist nicht immer schön. In ihrem Kopf ist Mrs. Morland oft nicht ganz diplomatisch. Häufiges Opfer ihrer manchmal sogar gnadenlosen Gedankengänge ist ihr jüngster Sohn, eine Art anstrengender monothematischer Nerd. Auch sie selber steht aus meiner Sicht kurz vor einem burn out.
Kein Wunder also, dass Angela Thirkell mit ihrer Buch-Reihe einen Hit nach dem anderen bei den braven Hausfrauen Englands der 30er Jahre landete.

Die Handlung von „Tea Time bei Mrs. Morland“ ist schlicht, aber unterhaltsam und raffiniert. Das Motiv „wer gehört zu wem“ und vor allem „wie kann man sie miteinander verkuppeln“, wichtige Themen an den Teenachmittagen, ist immer ein Kassenschlager gewesen. Oft sind solche Geschichten vorhersehbar, nicht aber in diesem Buch. Zum Schluss erlebt man eine Überraschung, gerade dann, wenn man denkt, dass man weiß, wie alles endet.

„Tea Time bei Mrs. Morland“ ist ein perfektes Buch für solche Winternachmittage, an denen man am liebsten ganz allein sein möchte… mit Mrs. Morlands Gedanken.

Manhattan
Gebundene Ausgabe
320 Seiten
Erscheinungsdatum: 29. September 2014
Preis: EUR 17,99
ISBN: 978-3442547432

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.