Schön!? von Katharina Weiß

Die Jugendliche SPIEGEL-Bestseller-Autorin Katharina Weiß erzählt 25 Geschichten von Jugendlichen zwischen 15-25. Es geht darum, wie die Jugendlichen und jungen Erwachsen unsere Gesellschaft wahrnehmen, was  für sie schön ist, welche Ideale sie verfolgen und wie sie sich selbst sehen. Dabei hat sie alle Arten von Menschen befragt. Von den schüchternen Leuten, die oft kaum wahrgenommen werden bis hin zu den auffallensten Leuten. Diese 25 Geschichten hat sie im Buch „Schön!?: Jugendliche erzählen von Körpern, Idealen und Problemzonen“ verarbeitet, um der Gesellschaft die Wahrheit zu zeigen.

Das Cover gefällt mir gut, denn das Auge ist ein typisch geschminktes Auge, das als hübsch gilt. Und in „Schön!?“ geht es ja genau um so etwas, das Aussehen, die Wahrnehmung, Schönheitsideale. Ich selbst bin jugendlich und kann mich deshalb sehr gut mit dem Buch identifizieren. Es gefällt mir sehr, dass die Jugendlichen so offen und unter ihrer wahren Identität über ihre Probleme, Ideale und Einstellungen reden ohne Angst davor, verurteilt oder ausgelacht zu werden.

Auch ist mir die Autorin sehr sympathisch, denn mit 16 ein solch wahres und erschütterndes Buch rauszubringen, verlangt viel Engagment und ich rechne es Katharina Weiß hoch an.

Die Geschichten sind zu dem wahr. Echte Menschen erzählen vom wahren Leben. Und sie erzählen nicht nur von den schönen Seiten, im Gegenteil, sie erzählen von den Dingen, die man nicht wahrhaben will z.B., dass die Menschen auf den ersten Blick meist oberflächlich sind. Mir gefällt das Buch insgesamt sehr gut, es spricht aus, was eigentlich jeder weiß und doch dem viel zu wenig Beachtung beigemessen. Jeder kann sich mit bestimmt mit mindestens einer der 25 Geschichten identifizieren.

„Schön!?“ ist ein auf jeden Fall lesenswertes Buch, besonders für Jugendliche und junge Erwachsene, aber auch für erwachsene Leser, die Ähnliches rückblickend schon selbst erlebt haben.

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag
Taschenbuch
220 Seiten
Preis: 9,95€
ISBN:978-3-86265-038-5

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.