Schlagwort: englische Bücher

Viele von euch kennen bestimmt schon Rebuy.de und für alle, die es noch nicht kennen oder vielleicht mal wieder dort bestellen möchten, gibt es hier einen kleinen Erfahrungsbericht. Denn was mache ich, wenn ich einen 20€-Gutschein habe? Er wird natürlich sofort für Bücher eingesetzt. Ihr seht also schon, auf Rebuy kann man z.B. Bücher bestellen, aber auch andere Dinge wie DVDs. Bisher habe ich Rebuy nur zum Bestellen genutzt, Rebuy kauft aber auch Bücher und vieles mehr an. Dazu kann ich leider nichts berichten, da ich es selbst noch nicht ausprobiert habe.

Das Interessanteste an Rebuy ist wohl, dass man dort die Möglichkeit hat, teils recht günstig, gebrauchte Bücher zu erstehen. Durch die Seite lässt es sich ziemlich leicht navigieren: hat man erstmal ausgewählt, dass man etwas kaufen und nich verkaufen möchte, geht es auch schon zur Auswahl der Kategorien, aus denen man gern bestellen möchte. Bei mir stand natürlich sofort fest, dass es Bücher sein müssen. Die gesuchten Buchgenres sind auch schnell gefunden und ausgewählt, wobei es hier wieder eine Untergliederung in verschiedene Unterkategorien gibt. Soweit so gut also! Da die Tochter unserer Nachbarn eine sehr fleißige Leserin ist und ich hier sowieso noch so viele ungelesene Bücher habe, habe ich mich im Kinderbuchbereich umgesehen und schnell festgestellt, dass man, sofern man nicht unbedingt aktuelle Neuerscheinungen kaufen möchte, Bücher zu sehr guten Preisen finden kann. Gerade wenn ein Kind Bücher nur so verschlingt, ist es eine sehr gute Möglichkeit, den Lesevorrat günstig aufzustocken. Alle Bücher lagen ca. zwischen 1-3€.

Hier könnt ihr euch ansehen, was im Warenkorb gelandet ist (das letzte Buch war dann übrigens doch für mich):

Rebuy (3)

Aktuell

Lesestapel 2 - 20.09.2013Nachdem ich heute meinen wunderschönen neuen Stuhl bekommen habe, den mir die Mädels von Herr Pfeffer netterweise nach meinen persönlichen Wünschen angefertigt haben, durften direkt einige Bücher darauf Platz nehmen, die ich bald lesen möchte. Momentan bin ich in einer wunderbaren Lesestimmung. Das Wetter verleitet doch wirklich dazu, einfach mal zu Hause zu bleiben und stundenlang in Buchwelten abzutauchen. Mit diesen Büchern möchte ich das in der nächsten Zeit jedenfalls tun, immer vorausgesetzt, es kommt nicht ein anderes dazwischen. Für den ein oder anderen Tipp danke ich der lieben MissBookarazzi!

* The Infinite Moment of Us – Lauren Myracle

* The Miseducation of Cameron Post – Emily M. Danforth

* Shadowfell – Juliet Marillier

* Anna und Anna – Charlotte Inden

* Graffiti Moon – Cath Crowley

* Sieben Jahre später – Guillaume Musso

Aktuell

What if you were bound for a new world, about to pledge your life to someone you’d been promised to since birth, and one unexpected violent attack made survival—not love—the issue?

Out in the murky nebula lurks an unseen enemy: the New Horizon. On its way to populate a distant planet in the wake of Earth’s collapse, the ship’s crew has been unable to conceive a generation to continue its mission. They need young girls desperately, or their zealous leader’s efforts will fail. Onboard their sister ship, the Empyrean, the unsuspecting families don’t know an attack is being mounted that could claim the most important among them…

**********

Das Los hat entschieden und die Gewinnerin steht fest: herzlichen Glückwunsch an Lena! Du hast bereits eine Mail in deinem Postfach & ich wünsche viel Freude beim Lesen!

**********

[lop h=“Giveaway:_Glow_-_Sky_Chasers_1326141149″]

Aktuell Gewinnspiele

Auch in diesem Monat versuche ich bei Crinis Challenge 4 passende Bücher zu lesen. Sie stellt jeden Monat ein bestimmtes Thema vor, zu dem man dann eins pro Vorgabe lesen sollte. Also so eine Art Lese-Challenge. Dieses mal heißt das monthly theme ‚Back to school!‘ und dahinter verbirgt sich folgendes:

Diesen Monat ist wieder Schule angesagt und jeder darf sich seinen Stundenplan mehr oder weniger selbst zusammenstellen. Es gibt vier Bereiche, aus denen man je ein Fach wählen muss/darf, wozu dann passende Bücher gelesen werden sollen!

Aktuell Challenges

Nachdem ich nun lange keinen eigenen Blog mehr hatte, weil mir dazu nicht die Zeit blieb, habe ich doch beschlossen, unter altem Namen und mit neuem Design wieder zu beginnen. Mir fehlt das Bloggen einfach, mich dabei meiner Bücherliebe vollkommen hingeben zu können und mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen.

Und wie könnte ein erster Blogbeitrag schöner beginnen, als mit den neusten Bücherkäufen? Dank Crini bin ich auf ein Buch und The Book Depository aufmerksam geworden, wo ich es natürlich gleich bestellen muste. Dieses Buch ist Divergent von Veronica Roth und laut Crini noch spannender als Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele. Kein Wunder, dass ich nicht widerstehen konnte. Als ich dann – logisch – noch weiter auf der Website rumgestöbert habe, sind noch 2 Bücher mehr im Warenkorb gelandet. Zum einen Between Shades of Gray von Ruta Sepetys, das nicht nur ein wunderschönes Cover hat, sondern auch toll klingt und mein Bücherregal auch mal um ein etwas anderes Thema bereichern wird. Außerdem kam Numbers – Infinity von Rachel Ward dazu. Band 1 hatte mir sehr gut gefallen, und der 2. Teil hatte mich kürzlich komplett beeindruckt. Da habe ich mich riesig gefreut, dass die Fortsetzung im Original gerade schon erschienen ist. Da warte ich nun gespannt auf den englischen Lesenachschub. Ist ja nicht so, dass ich nicht genug Bücher hätte.

Ich bin gerade zudem auch in den letzten Zügen meiner Bachelorarbeit und als Belohnung werde ich nächste Woche in eine schöne Buchhandlung gehen und mir 3 neue Bücher kaufen. Verrückt aber wahr 🙂 Und mein Freund hat dann beschlossen, er stiftet mir auch noch 3 weitere Bücher. Na da freue ich mich schon auf den Endsport und 6 tolle neue Bücher. Ich berichte dann natürlich, was es geworden ist. Die Lust, mal wieder richtig ausgiebig zu stöbern, ohne an Zeit und Geld denken zu müssen, ist doch was tolles.

Hier die 3 neuen Buchschätze noch mal in Farbe:

Aktuell