Schlagwort: Ermittlung

In einem Vorwort von Doktor Watson erfahren wir, dass die Geschehnisse in diesem Buch schon lange zurückliegen, jedoch erst jetzt der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden können. Die Verschwörung, die Sherlock Holmes damals aufdeckte, ist nämlich so unglaublich und erschütternd, dass ganz England in Aufruhr versetzt worden wäre.

Doch nun – ein Jahrhundert später – kann man in Watsons Aufzeichnungen nachlesen, was damals geschah und um welches Geheimnis es sich handelt. Definitiv zählt diese Geschichte zu Sherlock Holmes‘ härtesten und emotionalsten Fällen und zwischenzeitlich wird auch der große Detektiv selbst verdächtigt!

Bei diesem Roman handelt es sich um den ersten Fall von Sherlock Holmes seit dem Tod von Sir Arthur Conan Doyle. Anthony Horowitz, der Autor von den viel gelobten Alex-Rider-Büchern, ist mit Sicherheit die geeignetste Person, um diese Serie fortzusetzen. Da ich leider nicht die originalen Bücher gelesen habe, kann ich nicht beurteilen inwiefern es Horowitz gelungen ist, in Doyles Fußstapfen zu treten. Doch bisher habe ich nur positive Kritik gelesen und bin daher in diesem Punkt zuversichtlich.

Aktuell Krimi und Thriller Rezensionen