Schlagwort: Erwachsen werden

441_30780_112415_xxlFrieda lernt Jeffer an ihrem 17. Geburtstag kennen. Sie erkennt sofort, dass er ein außergewöhnlicher Mensch ist: rebellisch, unabhängig, talentiert, gutaussehend und… gefangen in seiner ganz eigenen Welt. Eigentlich das totale Gegenteil von Frieda, die eher ruhig, brav und unscheinbar ist.

Als Friedas Eltern dann verreisen, fällt sie zum ersten Mal eine spontane Entscheidung. Kurzerhand zieht sie bei Jeffer ein und sie verbringt mit ihm die unglaublichste Zeit ihres Lebens. Sie lernt neue Menschen kennen, redet mit Jeffer bis tief in die Nacht, hört sich durch seine Musiksammlung und genießt es ohne Eltern in einer eigenen Wohnung zu leben.

Niemand versteht Frieda so gut wie Jeffer, aber das Leben mit ihm hat auch seine Schattenseiten…

Aktuell Jugendbuch Liebesroman Rezensionen

Die Jugendliche SPIEGEL-Bestseller-Autorin Katharina Weiß erzählt 25 Geschichten von Jugendlichen zwischen 15-25. Es geht darum, wie die Jugendlichen und jungen Erwachsen unsere Gesellschaft wahrnehmen, was  für sie schön ist, welche Ideale sie verfolgen und wie sie sich selbst sehen. Dabei hat sie alle Arten von Menschen befragt. Von den schüchternen Leuten, die oft kaum wahrgenommen werden bis hin zu den auffallensten Leuten. Diese 25 Geschichten hat sie im Buch „Schön!?: Jugendliche erzählen von Körpern, Idealen und Problemzonen“ verarbeitet, um der Gesellschaft die Wahrheit zu zeigen.

Das Cover gefällt mir gut, denn das Auge ist ein typisch geschminktes Auge, das als hübsch gilt. Und in „Schön!?“ geht es ja genau um so etwas, das Aussehen, die Wahrnehmung, Schönheitsideale. Ich selbst bin jugendlich und kann mich deshalb sehr gut mit dem Buch identifizieren. Es gefällt mir sehr, dass die Jugendlichen so offen und unter ihrer wahren Identität über ihre Probleme, Ideale und Einstellungen reden ohne Angst davor, verurteilt oder ausgelacht zu werden.

Jugendbuch Rezensionen Unterhaltungsliteratur