Schlagwort: Hexen

Ab sofort möchte ich euch hier von Zeit zu Zeit schöne Kinderbücher vorstellen, die vor allem Mädchen ab 8 Jahren gefallen sollten. In letzter Zeit habe ich mich immer mehr mit der Auswahl an liebevoll gemachten Büchern für diese Altersgruppe beschäftigt und möchte euch meine Empfehlungen natürlich nicht vorenthalten. Ich finde es schön, wenn es neue Abenteuer für junge Leser zu entdecken gibt, die modern sind und dabei durch Fantasie und Wärme überzeugen.

Verflixt verhext - Besuch um Mitternacht von Margit AuerLos geht es mit „Verflixt verhext – Besuch um Mitternacht“ von Margit Auer, dem ersten Band einer zauberhaften Kinderbuchreihe, die bei cbj erscheint. Band 2 „Ausflug ins Hexendorf“ ist bereits erschienen und auch Band 3 folgt mit „Party im Mondschein“ schon bald, nämlich am 27. April. Die Autorin kennt ihr vielleicht durch ihre „Die Schule der magischen Tiere“-Reihe. Und magisch ist ihre neue Reihe ebenfalls! Es dreht sich darin alles um Pina und ihre beiden Tanten. Alle drei sind Hexen und vor allem die beiden Tanten kennen sich in der Menschenwelt gar nicht wirklich aus. Deshalb ist ihr Umzug an den Ruffiniplatz ganz schön aufregend, denn Zaubern ist in der Menschenwelt eigentlich strengstens verboten und Pina muss sich nicht nur so manches Mal über ihre Tanten wundern, sondern möchte natürlich auch neue Freunde finden.

Margit Auers Auftakt zur „Verflixt verhext“-Reihe ist das perfekte Leseabenteuer für kleine Lesehexen, die fesselnde Geschichten mit liebenswerten und ungewöhnlichen Figuren lieben. Im Mittelpunkt steht eine Freundschaft, die zeigt, dass man sehr unterschiedlich sein und trotzdem durch dick und dünn gehen kann. Durch die Zauberkräfte von Pina und ihre Tanten bekommt das Ganze noch seinen besonderes magisches Flair, das zum Eintauchen in eine ganz andere Welt einlädt. Aus eigener Erfahrung kann ich außerdem garantieren, dass Kinder bei dieser unterhaltsamen Geschichte immer wieder schmunzeln und lachen werden, denn dieses Buch hat nicht nur Herz, sondern auch genau die richtige Portion Humor.

Das Buch hat altersgerecht eine angenehme Schriftgröße und die Textteile verbinden sich sehr schön mit den liebesnwerten Illustrationen in schwarz-weiß. So haben sowohl erfahrene wie weniger erfahrene Leser ihren Spaß an Pinas Geschichte.

Es lohnt sich also, euch auf euren fliegenden Teppich zu schwingen und die nächste Buchhandlung anzufliegen, wenn ihr euch und euren Kindern diese schöne Hexengeschichte nicht durch die Lappen gehen lassen möchtet!

cbj Verlag
Mit Illustrationen von Iris Blanck
Ab 8 Jahren
Gebundenes Buch
144 Seiten
ISBN: 978-3-570-15860-9
€ 8,99 [D]
Erscheinungstermin: 20. Oktober 2014

Aktuell Kinderbuch Rezensionen

Minoo, Anna-Karin, Linnéa, Rebecka, Vanessa und Ida. Sechs Mädchen wie sie unterschiedlicher nicht hätten sein können. Und zudem mehr verfeindet als befreundet! Wie sollte es also möglich sein, dass ausgerechnet sie dazu auserwählt sind, die Welt vor bösen Mächten zu retten? Denn so unglaublich es auch klingt, jede von ihnen hat eine magische Gabe. Doch nur zusammen sind sie stark genug, um ihre Feinde aufzuhalten, die nichts geringeres als den Tod der Mädchen sehen wollen.

Unglücklicherweise ist es eine richtige Herausforderung für die sechs Jugendlichen miteinander aus zu kommen, und die dunklen Mächte lassen natürlich keine Gelegenheit verstreichen, um eine weitere Auserwählte auszulöschen. Bald genug erfahren die sechs, dass es tatsächlich ein skrupelloser Kampf auf Leben und Tod ist!

Bei diesem Buch handelt es sich um den ersten Teil der Engelsfors-Trilogie und es ist wirklich ein sehr spannender Auftakt!

Aktuell Fantasy Jugendbuch Rezensionen

Kommentare geschlossen