Schlagwort: Hochzeit

Lächerliche vier Minuten Verspätung führten dazu, dass Hadley ihren ursprünglichen Flug nach London verpasste. Glücklicherweise konnte man sie im nächsten Flieger unterbringen – und das Glück traf Hadley wirklich hart. Obwohl sie absolut keine Lust auf die Hochzeit ihres Vaters in London hat, stellt sich der Flug dorthin als erfreulicher heraus, als gedacht. Der Grund dafür ist der junge Student Oliver, dem sich Hadley ohne Bedenken anvertraut, obwohl sie ihn nur seit wenigen Stunden kennt.

Doch da ist einfach etwas Magisches zwischen ihnen! Die nächsten Stunden sind die wundervollsten für Hadley und ehe sie sich versieht, ist sie verliebt. Aber empfindet Oliver genauso? Ganz plötzlich müssen sich beide bei ihrer Ankunft am Flughafen trennen und alles was ihnen bleibt ist ein spontaner Abschiedskuss. Hadley eilt zur Hochzeit ihres Vaters und Oliver zu einer anderen Feierlichkeit. Werden sie sich je wieder sehen? Gibt es Hoffnung für sie? Und wie ist die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick?

Aktuell Jugendbuch Liebesroman Rezensionen

Bei Crini gibt es wieder eine schöne Aktion. Sie stellt jeden Monat ein bestimmtes Thema vor, zu dem man dann passende Bücher – eins pro Vorgabe – lesen sollte. Also so eine Art Lese-Challenge. Dieses mal heißt das monthly theme ‚Cheers!‘ und dahinter verbirgt sich folgendes:

So eine Hochzeit ist natürlich nichts, ohne auf das neue Glück anzustoßen! Und angeboten werden folgende Getränke:

1. Bier für die Kerle
(ein Buch mit einem Protagonisten)

2. Sekt für die Mädels
(ein Buch mit einer Protagonistin)

3. Kurze / Schnapps
(ein vergleichsweise eher dünnes Buch)

4. Wasser
(ein Buch das sich um Wasser dreht/Wasser auf dem Cover hat)

[sonstige Infos + bisherige Themes: HIER]

Ich bin noch nicht sicher, was genau ich lesen werde – momentan tendiere ich zu diesen Büchern:

1. Dash & Lilys Winterwunder von Rachel Cohen und David LevithanRezension
2. Happy Family von David SafierRezension
3. Forgotten von Cat Patrick – gelesen, Rezension folgt
4. Die Worte der weißen Königin von Antonia Michaelis

1. Update: Da vom 02.10. zum 03.10. ja der LovelyBooks Lesemarathon lief, habe ich schon direkt die ersten beiden Bücher gelesen. Fehlen also nur noch das dünne Buch und eins mit einem Bezug zum „Wasser“.

2. Update: Eigentlich wollte ich ja „Die Herzogin von Bloomsbury Street“ als dünnes Buch für die Challenge lesen, aber darauf habe ich momentan nicht so richtig Lust. Deshalb zähle ich jetzt einfach mal „Forgotten“ von Cat Patrick hierfür, denn mit unter 300 Seiten ist es für mich definitiv dünn. Das ‚Wasser-Buch‘ macht mir nun noch Sorgen. Ich kann mich für keins so recht entscheiden. Helft ihr mir bei der Entscheidung?

Aktuell Challenges