Schlagwort: Jungs

7038-01-Retrum.inddAls Christian seinen Zwillingsbruder bei einem Motorradunfall verlor, erlosch gleichzeitig sein Lebenswille. Die Schule, seine Klassenkameraden, seine Eltern, die nun geschieden sind – nichts ist mehr von Bedeutung für ihn. Der einzige Ort an dem er sich wohlfühlt ist der Friedhof.

Genau dort trifft er auch auf Retrum, eine Gruppe von drei Jugendlichen, die nichts geringeres als den Tod verehren! Chris ist von ihnen – vor allem von der hübschen Alexia – so sehr fasziniert, dass er die Aufnahmeprüfung auf sich nimmt, um zu ihnen zu gehören.

Doch die vier Jugendlichen lassen außer Acht, dass man mit dem Tod nicht spielen sollte…

Dieses Buch hat mich eindeutig unentschieden zurückgelassen. Einerseits gab es tolle Elemente, die mich wirklich gefesselt haben und deren Auflösung ich sehnsüchtig erwartet habe. Vor allem das Mysterium um Alexia konnte meine Neugier erwecken.

Aktuell Jugendbuch Jungsecke Krimi und Thriller Rezensionen

Hier geht es um den Jungen Jonathan Vogel, der schon als Baby immer ganz laut furzt. Der Arzt Dr. Bum, zu dem Jo mit seiner Mutter geht, erklärt, Jo muss immer pupsen, wenn er soviel Klugscheiße hört.

Irgendwann muss Jonathan in die Schule, obwohl er bisher gut von seiner Mutter unterrichtet wurde. Das hat der Stadtrat beschlossen. Aber in der Schule erwarten ihn viele fiese Lehrer: Frau Gift und Frau Galle, der Sportlehrer Herr Würgel und Schuldirektor Eisenbart. Alle Lehrer sind böse zu Jo. Die drei Kinder vom Stadtrat ärgern Jo auch noch, weil der Stadtrat die Familie von Jo nicht mag. In der Schule lernt Jo aber zum Glück auch Scha Scha Zinsel kennen. Sie kann mit ihren Blähungen z.B. Hubschrauber und alle andern möglichen Sachen nachmachen. So spielen sie den Lehrern und den fiesen Kindern heimlich Streiche….

Werden Jo und Scha Scha Zinsel damit irgendwann auffliegen? Wie können die beiden sich gegen die viele Klugscheißerei von den Lehrern wehren?

Aktuell Jungsecke Kinderbuch Rezensionen