Schlagwort: Liebe zwischen Geschwistern

„Wie kann sich etwas so Falsches so richtig anfühlen?“, so lautet der Untertitel des Buches „Forbidden“ der britischen Autorin Tabitha Suzuma, und er bringt ganz deutlich zum Ausdruck, was die beiden Hauptfiguren Lochan und Maya, aber auch der Leser spüren werden. Man kann einfach nicht anders, als sich diese Frage immer und immer wieder zu stellen, während man liest.

Lochan, 18 Jahre, und Maya, 16 Jahre, haben es nicht leicht. Ihr Vater hat die Familie schon lange verlassen, die Mutter ist nur auf Partys und mit ihrem neuen Freund Dave unterwegs, betrinkt sich und hat kein Interesse mehr an der Familie. So müssen sich die beiden ältesten Geschwister – Maya und Lochan – um alles kümmern, zur Schule und zum Haushalt kommt vor allem das Kümmern um die 3 jüngeren Geschwister hinzu, die zwischen 5 und 13 Jahren alt sind. Sie müssen es schaffen, den Schein einer ganz normalen Familie aufrecht zu erhalten, denn wenn sie das nicht schaffen, dann könnten ihnen die Kleinen weggenommen und damit die Familie noch weiter auseinander gerissen werden. Das darf niemals passieren.

Aktuell Jugendbuch Rezensionen