Schlagwort: Reihen

16.06.2013In den letzten 2 Monaten kam ich so gar nicht dazu, hier meine Neuzugänge zu posten. Es sind in der Zeit aber definitiv einige dazu gekommen. In diesem Beitrag möchte ich aber nur kurz meine neuen Bücher aus dieser Woche zeigen. Wenn ihr sehen möchtet, was sonst noch so in letzter Zeit dazu kam, könnt ihr ja einfach mal durch mein Bücherregal bei LovelyBooks blättern.

Im Moment merke ich sehr stark, dass ich immer bestimmte Lesephasen habe. Bis vor einigen Tagen waren es noch Dystopien, deshalb ist endlich auch „Artikel 5“ von Kristen Simmons dazu gekommen. Hier finde ich auch gut, dass ich auf Band 2 „Gesetz der Rache“  nicht allzu lange warten muss, denn die Fortsetzung erscheint schon im Oktober.

Seit „Sieben Minuten nach Mitternacht“ bin ich schwer begeistert von Patrick Ness. Da passte es super, dass ich so große Lust auf Dystopien hatte und dann auch noch die „Chaos Walking“-Trilogie („The Knife of Never Letting Go“, „The Ask and the Answer“, „Monsters of Men“) in einer tollen neuen Aufmachung erschienen ist. Mein Dank geht hier auch an Loony, die mir Band 1 geschenkt hat 🙂

Aktuell Bücherwoche

 

Tja, was soll ich sagen… letzte Woche habe ich euch meine neuen Bücher nicht gezeigt und da hielt sich ja auch noch alles in Grenzen. Doch dann hat mich ein mächtiger Kaufrausch gepackt, denn bei mehr als 400 ungelesenen Büchern in meinen Regalen war ich der Meinung, dass da nicht genug Fantasy dabei ist. Und schnell kamen dann nicht nur einige erste Bände aus Fantasy-Reihen dazu, sondern noch viel mehr. Zu jedem einzelnen Buch kann ich deshalb auch gar nicht etwas schreiben und es war schwierig alle Bücher aus den letzten beiden Wochen überhaupt auf ein Foto zu bekommen. Wenn ihr 2x draufklickt, könnt ihr sie eventuell besser erkennen. Ich liste aber auch noch mal alles auf.

Am meisten bin ich auf „Shadowfell“ gespannt, denn wenn es von Juliet Marillier ist, ist das ja quasi eine Garantie, dass es gut ist. Außerdem macht mich „White Horse“ so neugierig, weil es ein Endzeitroman mit einer etwas älteren Hauptfigur ist (sie ist 30) – meist findet man solche Geschichten aktuell ja doch im Jugendbuchbereich. Wann ich das alles lese, weiß ich leider nicht. Am Donnerstag muss ja auch „Ein plötzlicher Todesfall“ von J.K. Rowling gekauft werden und noch einige Bücher mehr stehen auf meiner „Muss ich unbedingt noch kaufen“-Liste für 2012. Ach so, falls ihr euch fragt, was das Manuskrip ist, das oben drauf liegt – das darf ich leider nicht verraten 😉

2012 Aktuell Bücherwoche