Schlagwort: Sklaverei

Unbekanntes Ziel

Während ich in einem Zug Richtung Süden sitze, sitzt auch Cora in einem Richtung Norden. Mein Ziel kenne ich, mein Sitz ist bequem und ich habe genug Licht zum Lesen. Cora weiß nicht, wohin sie fährt, ihr Waggon ist so klapprig, dass sie Angst haben muss, dass er auseinanderbricht, und wie es draußen aussieht, kann sie nur ahnen, es ist komplett dunkel. Sie fährt unter der Erde.
Cora ist eine Sklavin, und der Zug, mit dem sie ins Unbekannte fährt, die Underground Railroad.

Diese Underground Railroad hat existiert. Es handelte sich um eine Organisation, die Sklaven in die Freiheit geschmuggelt hat. Aber alles ohne einen unterirdischen Zug.
Colson Whitehead hat mit seinem Roman „Underground Railroad“ den diesjährigen Pulitzer Preis bekommen. Cora ist die Heldin dieses Romans, in dem die bis 1862 real existierende klandestine Organisation ein unterirdisches Eisenbahnnetz bekommen hat.

Aktuell Gegenwartsliteratur Rezensionen Roman