Schlagwort: Stalking

513OIWtnHeLHarry ♥ Miriam…

…aber Miriam♥Harry nicht (mehr). Leider ist Harry davon fest überzeugt, dass sie ihn ♥ (noch…).
Als er erfährt, dass Miriam bei Facebook angemeldet ist, tritt er auch bei, in der Hoffnung, Miriam zu beeindrucken, mit tollen Status- meldungen und interessant und geschickt platzierten „Gefällt-mir“-Daumen. Harry@Miriam, aber Miriam@Harry nicht. Harry spielt die selben Spiele, die sie auch spielt, „added“ Freunde (und Miriams Freunde auch gleich dazu), postet liebe Botschaften auf ihre Pinnwand… aber Miriam@Harry immer noch nicht!
Und trotzdem denkt er: Miriam♥Harry.

„Love@Miriam“ von der Autorin mit dem schönen Namen Christiane Geldmacher war mein absolutes Vorweihnachts-Highlight.

2012 Gegenwartsliteratur Krimi und Thriller Rezensionen Roman

Quälend gut!

In der Regel lese ich abends im Bett, um mich zu entspannen und danach in einen erholsamen Schlaf zu sinken.
Da ich normalerweise keine blutigen Krimis oder grausamen Thriller lese, ist meist ein friedlicher Schlaf möglich. Dass es auch anders geht, musste ich vor kurzem am eigenen Leib erfahren. Ganz ohne Blut, ohne Mord und Totschlag und ohne Autoverfolgungsjagd hat mich ein Buch eine ganze Nacht lang wach gehalten.
„Ewig Dein“ von Daniel Glattauer heißt dieses Aufputschmittel, ein Buch, das ich in einem Rutsch gelesen habe… lesen musste!

Wer davon ausgeht, dass sich hinter dem Titel „Ewig Dein“ eine Liebesgeschichte verbirgt, der befindet sich auf dem Holzweg. Obwohl… um Liebe geht es allenfalls, aber um was für eine Liebe? Oder, ist das überhaupt Liebe?
So viel Zeit für Analyse hatte ich während der Lektüre jedoch nicht, denn mein einziges Ziel war es, endlich herauszufinden, ob die Geschichte ein gutes oder ein böses Ende hat.
Ja, extrem spannend ist dieser Roman. 206 Seiten einer Geschichte, auf die man schnell süchtig wird.

Aktuell Gegenwartsliteratur Rezensionen Roman